• Gasimporte aus Norwegen am Anschlag
  • Smart Meter: Studie sieht Vielzahl an Hindernissen für Rollout
  • SWM kommen bei Wärmepumpenstrom Kunden entgegen
  • Experten warnen vor Teelichtöfen als Heizungsersatz
  • Umspannwerk Pulverdingen wird aufgerüstet
  • Verband: Strompreisbremse blockiert Erneuerbaren-Ausbau
  • Solarstrom statt Braunkohle
  • 500 MW Elektrolysekapazität für Green Energy Hub Wilhelshaven
  • LNG-Terminal Lubmin ist jetzt ans Ferngasnetz angeschlossen
  • Stadtwerke Löhne steigen in den Energievertrieb ein
Enerige & Management > Windkraft Onshore - Nordex erhält weniger Aufträge als im Vorjahr
Bild: Björn Braun 200% / Fotolia
WINDKRAFT ONSHORE:
Nordex erhält weniger Aufträge als im Vorjahr
Der Windanlagen-Bauer Nordex hat im ersten Quartal weniger Aufträge als ein Jahr zuvor erhalten.
 
(dpa) – Der Auftragseingang sei um fast ein Viertel auf 1,25 GW gesunken, teilte das Unternehmen in Hamburg mit. Ein Sprecher verwies auf das starke Vorjahresquartal und sprach insgesamt von einer „Momentaufnahme“: Ein Auftragseingang von über 1 GW im Quartal sei früher bei Nordex nicht üblich gewesen. Ein Großteil der Aufträge kam im ersten Quartal laut der Mitteilung aus Europa. Nordex habe hier von einer traditionell guten Position in europäischen Märkten profitiert, hieß es von Vorstandschef Jose Luis Blanco. 73 % enfielen auf die neue Delta4000-Baureihe, ein Jahr zuvor waren es noch 85 %.
 

dpa
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 15.04.2021, 10:31 Uhr

Mehr zum Thema