• EU legt aktuellen Erneuerbaren-Bericht vor
  • Statkraft macht Kasse auf See
  • PGNiG ordert LNG aus den USA
  • Mainova schluckt Erdgas Westthüringen vollständig
  • Nordergründe endlich in Betrieb
  • Laschet will Braunkohle- statt Atomstrom für Belgien
  • INES-Vorstände bleiben im Amt
  • Förderung kommunaler Fahrzeuge aus "Sofortprogramm Saubere Luft"
  • Neustadt in Holstein bekommt Glasfasernetz
  • Borchers neuer Geschäftsführer bei Vaillant
MONTAG  18.12.2017
REGENERATIVE:

EU legt aktuellen Erneuerbaren-Bericht vor

Der Ausbau der erneuerbaren Energien in der EU ist weiter im Plan, hat aber deutlich an Schwung verloren.
mehr
WINDKRAFT OFFSHORE:

Statkraft macht Kasse auf See

Der norwegische Staatskonzern hat seinen 40-prozentigen Anteil am britischen Offshore-Windpark Sheringham Shoal für über 600 Mio. Euro verkauft.
mehr
WINDKRAFT:

Nordergründe endlich in Betrieb

Mit einem Kraftakt hat es die WPD AG geschafft, den Nearshore-Windpark Nordergründe ans Netz zu bringen. Mit dem Meeresstrom können 100 000 Haushalte versorgt werden.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Förderung kommunaler Fahrzeuge aus "Sofortprogramm Saubere Luft"

Die Bundesregierung fördert die Umstellung der kommunalen Fahrzeugflotten auf alternative Antriebe und die Verbesserung der Infrastruktur für die Elektromobilität.
mehr
REGENERATIVE:

Modellprojekt für Kommunen

Im Landkreis Ahrweiler ist ein Konzept erarbeitet worden, wie die Kommune bis 2030 ihren Energiebedarf aus erneuerbaren Energien decken kann.
mehr
INTERVIEW:

Löschel: "Die historische Chance nutzen"

Professor Andreas Löschel, der die Expertenkommission zum Monitoring der Energiewende leitet, empfiehlt der nächsten Bundesregierung im E&M-Gespräch, eine CO2-Bepreisung einzuführen.
mehr
FREITAG  15.12.2017
ELEKTROFAHRZEUGE:

Daimler liefert erste E-Lastwagen aus

Die ersten 14 in Deutschland ausgelieferten Daimler-Elektrolastwagen sollen in Berlin und anderen Städten Umweltbelastungen aus dem Lieferverkehr mit Dieselfahrzeugen reduzieren.
mehr
WINDKRAFT:

EnBW verstärkt Stromerzeugung aus Wind

Mit dem Erwerb eines Onshore-Windparks im sächsischen Puschwitz hat die EnBW Energie Baden-Württemberg AG ihr Windkraftportfolio weiter ausgebaut.
mehr
INTERVIEW:

Dekarbonisierung einer Metropole

München will seine CO2-Emissionen bis 2050 auf annähernd null drücken. Florian Bieberbach, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke, ist zuversichtlich, dass das gelingt.
mehr
DONNERSTAG  14.12.2017
PHOTOVOLTAIK:

Pfalzsolar-PV auf Dach von Heizsystem-Unternehmen

Ein Unternehmen für elektrische Heizsysteme deckt ab sofort einen Teil seines Strombedarfs mit einer 283-kW-PV-Anlage der Pfalzsolar GmbH.
mehr
PERSONALIE:

Hülsmann heuert bei Kaiserwetter an

Der Hamburger Dienstleister für das Management von Wind- und Solarparks, Kaiserwetter, hat sein Führungsteam erweitert.
mehr
PERSONALIE:

Neues Präsidium für Fachverband Biogas

Der Fachverband Biogas hat ein neues Präsidium gewählt.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Vollservice-Paket hat seinen Preis

Die Stadtwerke Hilden versuchen zu erklären, warum sie beim Vergleich der Verbraucherzentrale NRW über die Kosten von solaren Pachtmodellen so schlecht abgeschnitten haben.
mehr
POLEN:

Grünes Licht für grüne Förderung

Polen darf erneuerbare Energien mit Subventionen von mehr als 9 Mrd. Euro fördern. Eine entsprechende nationale Regelung hat die EU-Kommission am 13. Dezember genehmigt.
mehr
MEINUNG:

Gastkommentar: Das nächste Klimaziel ist in Gefahr

Wie lässt sich die im Klimaplan vorgesehene 40-prozentige CO2-Reduktion im Verkehrssektor bis zum Jahr 2030 erreichen? Überlegungen von Christian Hochfeld*
mehr
MITTWOCH  13.12.2017
BÜRGERENERGIE:

Bürger-Stromhandel - Strommarkt-Liberalisierung 2.0

Der Stromhandel zwischen Bürgern und ihren Nachbarn wäre mit einfachen rechtlichen energiewirtschaftlichen Maßnahmen machbar. Das hat eine Analyse von Energy Brainpool ergeben.  
mehr
UNTERNEHMEN:

Innogy will mit Investitionen wieder wachsen

Der Energiekonzern Innogy SE hat seine Gewinnprognose gekappt und will 2018 rund 3 Mrd. Euro in Zukunftsprojekte und neue Geschäftsfelder investieren.
mehr
VERANSTALTUNG:

Industrieverband gegen Abschaffung der Ausbaudeckel

Der Bundesverband der Industrie (BDI) und der Verband der bayerischen Wirtschaft (VBW) finden die aktuelle Beschränkung der Ausbauziele für erneuerbare Energien richtig.
mehr

zurück
1-18 von 2019
weiter
btn-primarybtn-primary