• Strom uneinheitlich, CO2 gut behauptet, Gas etwas leichter
  • KPMG formuliert Regulierungsansätze für Markthochlauf
  • Neue Geschäftsführerin in Böblingen
  • Niederländisches LNG für deutsche LKW
  • Strom aus Flensburg auch im Süden gefragt
  • Marktwert für Windstrom sinkt deutlich
  • Badenova vermarktet "Heimatstrom" aus dem Schwarzwald
  • Deutsches Know-how für 100-MW-Solarpark in Japan
  • Das europäische Gasleitungsnetz wird weiter ausgebaut
  • Elastisches Eis unter karibischer Sonne
FREITAG  09.04.2021
WINDKRAFT ONSHORE:

Marktwert für Windstrom sinkt deutlich

Nach einem hoffnungsvollen Auftakt zu Jahresbeginn ist im März der Marktwert für Windstrom deutlich gefallen, was insbesondere die Betreiber von Ü-20-Windturbinen beunruhigen dürfte.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

Badenova vermarktet "Heimatstrom" aus dem Schwarzwald

Aus der Region für die Region soll der Windstrom aus dem Schwarzwald an Kunden geliefert werden. Mit dem Produkt "Heimatstrom" vermarktet die Badenova Windstrom aus Hohenlochen.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Deutsches Know-how für 100-MW-Solarpark in Japan

Das Joint Venture zwischen dem Projektentwickler Juwi und dem japanischen Unternehmen Shizen errichtet in Fukushima einen Solarpark mit einer Leistung von 100 MW.
mehr
ENERGIEFOTO DER WOCHE:

Energie aus der Kraft der Meeresströmung

Die Energiebranche sorgt immer wieder für faszinierende Bilder. Die schönsten präsentieren wir Ihnen in unserer Rubrik "Energiefoto der Woche".
mehr
WASSERSTOFF:

Fraunhofer ISI erarbeitet globalen Potenzialatlas

Das Projekt "HyPat" unter Leitung des Fraunhofer ISI entwickelt bis 2024 einen exakten globalen Wasserstoffatlas, wie ihn die deutschen Nationalen Wasserstoffstrategie (NWS) fordert.
mehr
INTERVIEW:

"Wir müssen weg von einer All-electric-Utopie"

Christoph Zeis ist als Chef eines Contractingdienstleisters in allen Technologien daheim. Warum er die jetzige Wärmewendestrategie für praxisfern hält, erzählt er im E&M-Interview.
mehr
DONNERSTAG  08.04.2021
STROMNETZ:

Mitnetz investiert 322 Mio. Euro im Jahr 2021

Der Netzbetreiber Mitnetz Strom wendet in diesem Jahr 322 Mio. Euro auf allen Spannungsebenen für die Ertüchtigung seiner Netze auf. Ein Schwerpunkt sind intelligente Lösungen.
mehr
KLIMASCHUTZ:

BEE stützt Teslas Kritik an deutschen Genehmigungsverfahren

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) will eine Reform des Genehmigungsrechts für klimafreundliche Projekte. Er teilt die jüngsten Vorwürfe des Autobauers Tesla.
mehr
BILANZ:

Schweizer Repower mit solidem Ergebnis

Das Schweizer Energieunternehmen Repower bezeichnet das Jahr 2020 als gutes Geschäftsjahr.
mehr
WINDKRAFT OFFSHORE:

Viele Aufgaben auf See noch zu lösen

Das neue Ausbauziel der Bundesregierung, die Windkraftleistung bis zum Jahr 2040 auf 40.000 MW auszubauen, wird alles andere als ein Selbstläufer sein.
mehr
STROM:

Weniger Strom aus erneuerbaren Quellen im 1. Quartal 2021

Laut Daten des ISE sank die Nettostromerzeugung aus Wind und Sonne im ersten Quartal 2021, Kohle und Gas legten im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres dagegen deutlich zu.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Sonnenstrahlen kühlen in Regensburg

Für die Kälteversorgung in ihrem neuen Verwaltungsgebäude nutzen die Rewag und ‎die Stadtwerke Regensburg den Ökostrom aus einer auf dem Firmendach neu errichteten Photovoltaikanlage.
mehr
MITTWOCH  07.04.2021
PHOTOVOLTAIK:

Noch viel Potenzial bleibt ungenutzt

Ende 2020 waren in Deutschland 1,3 Mio. Photovoltaikanlagen auf den Dächern von Ein- und Zweifamilienhäusern installiert. Damit sind 89 % der infrage kommenden Flächen noch ungenutzt.
mehr
BETEILIGUNG:

Millionen-Transaktion bei Baywa Re vollzogen

Kapital aufgestockt, Handelsregister-Eintrag geändert: Baywa Re hat die nach eigenen Angaben größte Transaktion in der Unternehmensgeschichte abgeschlossen.
mehr
SMART METER:

Eon sieht Potenzial für flexible Tarife

Eine repräsentative Umfrage im Auftrag von Eon Energie Deutschland hat die Einstellung von Haushaltskunden zum Nutzen von intelligenten Messsystemen untersucht.
mehr
STUDIEN:

Energieverbrauch in Deutschland sinkt 2020 um acht Prozent

Die Covid-Pandemie ließ den deutschen Energieverbrauch im Jahr 2020 um 8 % auf ein historisches Tief schrumpfen, stellt die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB) fest.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Untersteller wird globaler Klimabotschafter

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller hat eine neue Aufgabe: Er wird künftig als Botschafter für das weltweite Klimabündnis „Under2 Coalition“ tätig sein.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

Nächstes Gebotsvolumen wird wohl nur leicht gekürzt

Dank einer unerwartet hohen Zahl von Genehmigungen im März wird es bei der Mai-Ausschreibung für die Windenergie an Land auf jeden Fall eine vierstellige Gebotsmenge geben.
mehr

zurück
1-18 von 2016
weiter