• Notierungen im Steigen
  • Energiemärkte zeigen sich weiter fest
  • Stufenweiser Smart Meter Rollout geht weiter
  • Neue Allianz fordert 500 Euro Energiewende-Prämie
  • Kabinett beschließt Etat 2022 und Klimaschutzgesetz mit Lücken
  • EnBW verkauft Start-up Twist Mobility
  • Stadtwerke Bochum erfüllen Unternehmensziele
  • EnBW will bis 2025 rund 180 Mio. Euro einsparen
  • Die Marktmacht von RWE wächst
  • Sieben Empfehlungen zum Gelingen der Energiewende
MITTWOCH  23.06.2021
KLIMASCHUTZ:

Kabinett beschließt Etat 2022 und Klimaschutzgesetz mit Lücken

Am 23. Juni hat das Kabinett den Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt 2022 und die Novelle des Klimaschutzgesetzes beschlossen. Wegen der Corona-Krise sind mehr Schulden eingeplant.
mehr
F&E:

Sieben Empfehlungen zum Gelingen der Energiewende

Die verschärften deutschen und europäischen Klimaschutzziele erfordern drastische Maßnahmen: Das Fraunhofer-Energie-Cluster Cines hat sieben konkrete Empfehlungen erarbeitet.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

Energieminister der Bundesländer sollen Ausbau voranbringen

Der BDEW fordert die Energieminister der Bundesländer auf, bei ihrem Treffen am 23. Juni Maßnahmen zu beschließen, die den Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung wieder voranbringen.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Solarkraftwerke auf Braunkohleflächen

Die bulgarische Solarpro Holding und die türkische Fortis Enerji errichten zwei neue Solarparks in Nordmazedonien.
mehr
DIENSTAG  22.06.2021
WINDKRAFT ONSHORE:

Erneuerbaren-Verband rechnet mit Laschets Windkraft-Plänen ab

Die Energiepolitik könnte Achim Laschets Achillesferse im Wahlkampf werden, sofern er Aussagen schuldig bleibt, wie genau die Klimaziele im Bund und im Stammland NRW zu erreichen sind.
mehr
REGENERATIVE:

Photovoltaik bald günstiger als alle fossilen Kraftwerke

Zwei Studien, eine Aussage: Strom aus erneuerbaren Quellen wird in wenigen Jahren günstiger sein, als ihn sogar schon bestehende fossile Kraftwerke liefern könnten.
mehr
EUROPAEISCHE UNION:

Ein hellgrünes Konjunkturprogramm

Deutschland erhält in den nächsten Jahren 25,6 Mrd. Euro aus Brüssel, um den Corona-Schock zu überwinden. Gleichzeitig sollen Digitalisierung und Energiewende vorangebracht werden.
mehr
F&E:

Die Sonne im Boden speichern

Die Natur nachahmen wollen Forschende und tief im Boden Erdgas erzeugen: anders als vor Jahrmillionen diesmal klimaneutral.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Große Koalition steckt Eckpunkte der Energiepolitik ab

Die Koalitionsfraktionen von SPD und Union haben sich kurz vor Ende der Legislaturperiode auf letzte Details in der Klima- und Energiepolitik verständigt. Zufrieden ist damit niemand.
mehr
BILANZ:

Stadtwerke Witten mit Gewinn zufrieden

Mit einem leicht gesteigerten Umsatz konnten die Stadtwerke Witten (Nordrhein-Westfalen) das Geschäftsjahr 2020 abschließen. Der Jahresüberschuss ging um 3,6 % zurück.
mehr
REGENERATIVE:

Ab Herbst gibt es Green Planet Energy

Greenpeace und Greenpeace Energy haben sich auf eine Namensänderung für den Ökostrompionier verständigt.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

Stadtwerke Dessau beteiligen sich an Windpark

Die Stadtwerke Dessau beteiligen sich am Bürgerwindpark Schönberg in Mecklenburg-Vorpommern.
mehr
MONTAG  21.06.2021
WASSERSTOFF:

Puddingprobe für die Energiewende

In der Entwicklung von Wasserstofftechnologien hat Deutschland eine Spitzenposition. Doch bis zum „proof of the pudding“ (etwa: Probieren geht über Studieren) ist es wohl noch weit.
mehr
BILANZ:

Stadtwerke Münster erzielen solides Ergebnis

Die Stadtwerke Münster schließen das Geschäftsjahr 2020 mit guten Zahlen ab. Vor allem im Ausbau der Erneuerbaren konnten sie zulegen. 
mehr
KLIMASCHUTZ:

Wahlprogramme von Union und Linken beschlossen

Für die Bundestagswahl haben Union und Linke ihre Programme beschlossen. In der Energiepolitik setzt die CDU/CSU auf einen CO2-Preis, die Linke verpflichtet sich dem 1,5-Grad-Ziel.
mehr
BAYERN:

Windkraftgegner unterliegen bei Bürgerentscheid

Erneute Schlappe für die Gegner von Erneuerbare-Energien-Anlagen im Freistaat: In Sinzing stimmten die Bürger gegen den Baustopp eines Windkraftprojekts.
mehr
BAYERN:

"Wasserstoffkümmerer" sollen Hochlauf forcieren

Den Ausbau der Wasserstoffwirtschaft in Bayern will das bayerische Wirtschaftsministerium mit drei Fachleuten als "H2-Multiplikatoren" vorantreiben. 
mehr
PERSONALIE:

Alpiq ab 1. September mit neuem Finanzchef

Der Schweizer Energiekonzern Alpiq hat den Eintrittstermin seines neuen Chief Financial Oficers (CFO) bekannt gegeben. 
mehr

zurück
1-18 von 2159
weiter