• Verbände: EEG-Umlage weiter entlasten
  • Anträge für Besondere Ausgleichsregelung leicht rückläufig
  • Stabile EEG-Umlage und Strompreise trotz 10 % mehr Ökostrom
  • Lichtblick sieht Netz als "Gelddruckmaschine"
  • Gas: Schwacher Spot
  • Strom: Kleine Schritte
  • E-Auto kWh-genau laden bei Innogy
  • Zuschlagswerte abermals gesunken
  • Eon verstärkt sich bei Smart Home
  • Hubject will nach China und in die USA
MONTAG  16.10.2017
POLITIK:

Verbände: EEG-Umlage weiter entlasten

Die EEG-Umlage könnte nach Ansicht wichtiger Wirtschaftsverbände weitaus niedriger sein. Die für 2018 avisierte leichte Senkung reiche nicht, sondern es müssten weitere Reformen her.
mehr
STROM:

Anträge für Besondere Ausgleichsregelung leicht rückläufig

Die weitgehenden Vergünstigungen für die energieintensive Industrie bei der EEG-Umlage sorgen immer wieder für Kritik. Über 2 000 Unternehmen profitieren von der BesAR.
mehr
REGENERATIVE:

Stabile EEG-Umlage und Strompreise trotz 10 % mehr Ökostrom

Die Strompreise für die Privathaushalte sowie für einen Teil der Industrie sind in den letzten Jahren weitgehend stabil geblieben - eine Folge der EEG-Reformen, meint das BMWi.
mehr
STROMNETZ:

Lichtblick sieht Netz als "Gelddruckmaschine"

Der Energieversorger aus Hamburg befürchtet, die für 2018 angekündigten Senkungen der Netzentgelte bedeuten nur eine „Atempause“.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Zuschlagswerte abermals gesunken

Die Zuschlagswerte liegen erstmals unter 5 Ct/kWh: Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat bei der Ausschreibung für Solaranlagen 20 Zuschläge für Gebote in einem Umfang von 222 MW erteilt.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Hubject will nach China und in die USA

Die Berliner B2B-Plattform Hubject setzt weiter auf die Internationalisierung ihrer Aktivitäten und will weitere Märkte erschließen.
mehr
STROMNETZ:

Sinkende Stromnetzentgelte in Berlin

Die Stromnetzentgelte für Berlin dürften 2018 im Schnitt um zehn Prozent sinken. Stromnetz Berlin nennt niedrigere Übertragungsnetzentgelte und Effizienzfortschritte als Hauptursachen.
mehr
WINDKRAFT OFFSHORE:

Frankreichs Offshorewind-Premiere steht bevor

Die schwimmende Offshorewind-Plattform Floatgen soll in wenigen Wochen vor der Atlantikküste in Höhe von Nantes in Betrieb gehen.
mehr
STUDIEN:

Mehrheit der Deutschen für CO2-Abgabe

70 Prozent der Deutschen empfinden das aktuelle System zur Finanzierung der Energiewende als unfair.
mehr
STROMNETZ:

EEG-Umlage 2018 bei 6,792 Ct/kWh

Nach Angaben der vier Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) wird die EEG-Umlage im kommenden Jahr leicht um 1,3 % auf 6,792 Ct/kWh sinken.
mehr
WINDKRAFT:

Nächster Stawag-Windpark am Netz

Die Stadtwerke Aachen (Stawag) nehmen erstmals einen Windpark auf eigenem Stadtgebiet in Betrieb.
mehr
FREITAG  13.10.2017
WÄRME:

Energiewende made in Berlin

Mit einer Kombination aus verfügbarer Technik lässt sich heute eine klimaneutrale Wärmeversorgung für ein städtisches Quartier realisieren, zeigt der Berliner Energieversorger Gasag.
mehr
ÖSTERREICH:

Erneuerbare: Schwächelnde Märkte

Im Strom- als auch im Wärmebereich war das Wachstum von 2015 auf 2016 in Österreich nicht überragend, zeigt ein Bericht im Auftrag des Infrastrukturministeriums.
mehr
KLIMASCHUTZ:

EU-Umweltminister verwässern Klimaschutz

Bei ihren Verhandlungen zu den Klimaschutzzielen außerhalb der Emissionshandels-Sektoren haben sich die EU-Umweltminister gegen anspruchsvollere Vorgaben ausgesprochen.
mehr
WINDENERGIE:

Forschungsprojekt marTech erprobt Offshore-Technologien

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) fördert den deutschlandweit größten Versuchsstand für die kombinierte Untersuchung von Belastungen durch Seegang und Strömung mit 35 Mio. Euro.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Zoll deckt Betrug mit Solarmodulen auf

Ein „Betrugskartell mit Solarmodulen“ hat die Zollfahndung nach eigener Aussage in Nürnberg ausgehoben. Die Beschuldigten sollen 30 Mio. Euro an Zöllen hinterzogen haben.
mehr
KLIMAPOLITIK:

EU-Umweltminister beraten über Aufteilung der Klimaziele

Die Umweltminister der EU werden sich am 13. Oktober voraussichtlich auf die Lastenteilung bei der CO2-Reduktion in den Sektoren verständigen, die nicht am Emissionshandel teilnehmen.
mehr
VERTRIEB:

E2m stärkt sein Finnland-Engagement

Savon Voima heißt der neue Partner von Energy2market, mit dem das Unternehmen seine Marktposition in Finnland ausbauen will.
mehr

zurück
1-18 von 2003
weiter
btn-primarybtn-primary