• Strom: Day Ahead wieder günstiger
  • Gas: Preise legen wieder zu
  • Has-to-be lädt E-Autos handelsoptimiert
  • Ab 2021 Serienfertigung von schweren Lkw mit E-Antrieb
  • Wind-Energy-Messe nur digital
  • Mehrheit will stärkeres Engagement der Politik fürs Klima
  • EnBW will für mehr Fairness an Ladestationen sorgen
  • EEG-Kritik: Große Ambitionen mit wenig Realitätssinn
  • Ausgezeichnet beleuchtet
  • Verbund übernimmt GCA-Mehrheit
Enerige & Management > Erneuerbare Energien - Stromerzeugung aus Klärgas nimmt kontinuierlich zu
Bild: BiogasReken_0002
ERNEUERBARE ENERGIEN:
Stromerzeugung aus Klärgas nimmt kontinuierlich zu
1,5 Mrd. kWh Strom wurden im vergangenen Jahr mit Klärgas aus Kläranlagen erzeugt. Er findet in der Regel gleich vor Ort wieder Verwendung.
 
Gegenüber 2018 bedeutet der Wert von 1,5 Mrd. kWh Strom aus Klärgas ein Plus von 1,6 %. Wie aus Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) in Wiesbaden hervorgeht, beträgt der Anteil von Klärgas an der gesamten Erzeugung aus erneuerbaren Energien 0,3 %. Trotz dieses relativ geringen Wertes ist der Beitrag aus den Klärwerken nicht zu verachten: Nach Berechnungen der Behörde...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 14.08.2020, 11:13 Uhr