• Bundestag macht Weg für die Endlagersuche frei
  • Investoren-Treff für grüne Projekte
  • Bund und Länder diskutieren Gleichstromtrassen
  • Wetter: Ruhiges Hochdruckwetter
  • Licht und Schatten beim Fracking-Gesetz
  • Stadtwerke Velbert bieten Solarstrom-Pachtmodell
  • Pfalzwerke mit neuem Rechenzentrum
  • Der Dachs und der Depp
  • Thermondo bekommt eigenen Finanz-Chef
  • Graichen: "Wir brauchen einen Ordnungsrahmen für Dezentralität"
Bild: Fotolia_14648956_S© Gerhard Seybert - Fotoliacom
ERDGASFAHRZEUGE:
Bremsspuren bei der Erdgasmobilität
Die Zahl der Erdgastankstellen in Deutschland ist seit Jahresbeginn von 911 auf 887 zurückgegangen – mit weiteren Schließungen ist zu rechnen.
 
Im Jahr 2016 haben 26 Erdgastankstellen in Deutschland den Betrieb eingestellt. Nach Erhebungen der Initiative Zukunft Erdgas ist ihre Gesamtzahl von 911 zu Jahresbeginn bis November auf 887 gesunken. Schon 2015 war es zur Schließung von zehn Erdgastankstellen gekommen.

Der Grund dafür ist meist die fehlende Wirtschaftlichkeit wegen zu geringer Auslastung − bei wenig Anzeichen für eine Verbesserung. Nach Erhebungen der von der Deutschen Energie-Agentur koordinierten Initiative Erdgasmobilität war die Zahl der in Deutschland angemeldeten Erdgasfahrzeuge im Jahr 2015 auf insgesamt etwa 98 000 zurückgegangen. Der Absatz von Erdgas-PKW war sogar um 30 % eingebrochen.

Die Initiative befürchtet, dass das Netz weiter ausgedünnt wird. Einzelne Gasversorger wie die Bremer SWB haben bereits angekündigt, im nächsten Jahr Erdgas-Zapfsäulen stillzulegen. Die Tankstellenbetreiber fordern seit langem vor allem eine Verlängerung der Steuerermäßigung für Erdgas, das an Tankstellen verkauft wird, über 2018 hinaus. Sie erhoffen sich davon eine Stabilisierung des Tankstellengeschäfts, weil die Steuerermäßigung wieder mehr Autofahrer zum Umsteigen auf ein Erdgasfahrzeug animieren könnte. Ohne verlässliche politische Rahmenbedingungen und zusätzliche Unternehmensinvestitionen werden sich alternative Kraftstoffe und so auch die Erdgasmobilität nicht im notwendigen Maße entwickeln, so die Initiative Erdgasmobilität.
 
 

Peter Focht
Redakteur
+49 (0) 30 / 89746265
eMail
facebook
© 2017 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 22.12.2016, 14:39 Uhr

Mehr zum Thema