• Windstrom billiger als Börsenstrom
  • Neuer Rahmen für Speicher
  • Gas: Zwischenhoch
  • Mehr Wind- als Atomstrom ins Netz bringen
  • Strom: Weiter abwärts
  • Mehr Aussteller bei der Geothermie-Messe in Offenburg
  • Getec weiter auf Einkaufstour
  • Insolvenz für Brennstoffzellen-Start-up
  • Transparenz für den Markt
  • Uniper-Kraftwerk steht im Sommer still
FREITAG  20.10.2017
KOHLEKRAFTWERK:

Uniper-Kraftwerk steht im Sommer still

Das Steinkohlekraftwerk Staudinger 5 wird von 2018 bis 2020 jährlich im Sommer den Betrieb für drei Monate einstellen.
mehr
NEUE BÜCHER:

Für jeden Zweck die richtige Batterie

Wer schon immer etwas mehr über die Lithium-Ionen-Technologie wissen wollte, gehört zur Zielgruppe des Buches von Sven Bauer.
mehr
STUDIEN:

E-Fuels für Energiewende unabdingbar

Eine Studie besagt, dass die deutschen Klimaschutzziele nicht ohne den Einsatz von Power-to-Gas beziehungsweise Power-to-Liquid erreicht werden können.
mehr
DONNERSTAG  19.10.2017
ELEKTROMOBILITÄT:

Bayern fördert erste 450 Ladestationen

Bis 2020 will die bayerische Staatsregierung 7 000 öffentliche Ladesäulen errichten. Für die ersten 450 läuft das Förderprogramm nun an.
mehr
MOBILITÄT:

Tankstellennetz für Brennstoffzellenfahrzeuge wächst

Das bundesweite Netz von Wasserstofftankstellen soll im nächsten Jahr von derzeit 41 auf 100 Stationen ausgebaut werden.
mehr
KERNKRAFT:

Areva-KKW passt Leistung automatisch an Bedarf an

Das Kernkraftwerk Gösgen in der Schweiz passt seine Stromproduktion nun automatisch an den Bedarf im Stromnetz an.
mehr
MITTWOCH  18.10.2017
STROMNETZ:

Eon testet Inselnetz in Schweden

In Schweden will der Energiekonzern Eon einen kleinen Ort vom öffentlichen Netz unabhängig machen.
mehr
REGENERATIVE:

DVGW will grüne Gase voranbringen

Der Gasfachverband DVGW will in einer aktuellen Studie zeigen, wie grüne Gase in das Energiesystem integriert werden können.
mehr
STROMNETZ:

Proaktives Verteilnetz soll Grünstrom optimal nutzen

Der Energiekonzern Innogy SE testet im emsländischen Lengerich ein Konzept, mit dem sich Engpässe im Verteilnetz durch die steigende Einspeisung erneuerbarer Energien erkennen lassen.
mehr
PERSONALIE:

Woste wird Aufsichtsrat bei Greencom Networks

Der langjährige Vorstand und Aufsichtsrat mehrerer deutscher Energieversorger, Ewald Woste, wechselt zur Greencom Networks AG nach München.
mehr
DIENSTAG  17.10.2017
WÄRME:

Wärme aus Strom ist eine teure Option

Die Energiewende im Gebäudesektor könnte mit bewährter Anlagentechnologie und erneuerbaren Energieträgern kostengünstiger zu erreichen sein als durch Elektrifizierung.
mehr
VERTRIEB:

Innogy mit Ladesäulen-Angebot für Unternehmen

Innogy möchte Unternehmen mit eigenen Ladesäulen dazu bewegen, diese der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
mehr
STROMNETZ:

Stromnetz Hamburg simuliert Blackout

Der Verteilnetzbetreiber aus Hamburg hat einen großflächigen Stromausfall simuliert und nachgewiesen, dass er dank Systemunterstützung mit einem Inselbetrieb handlungsfähig bleibt.
mehr
CONTRACTING:

Charite mit neuer Energieversorgung

Das Berliner Universitätsklinikum Charite hat für einen seiner vier Standorte eine neue Energieversorgung vom Contractor Spie erhalten.
mehr
MEINUNG:

Jamaika und Kassandra

Von der möglichen Jamaika-Koalition ist für die Energiewende-Politik nicht viel zu erwarten.
mehr
MONTAG  16.10.2017
ELEKTROFAHRZEUGE:

E-Auto kWh-genau laden bei Innogy

Innogy bietet nach eigenen Angaben Abrechnungsmodelle für die Elektromobilität an, die ein kilowattstundengenaues Laden ermöglichen.
mehr
STROMNETZ:

Sinkende Stromnetzentgelte in Berlin

Die Stromnetzentgelte für Berlin dürften 2018 im Schnitt um zehn Prozent sinken. Stromnetz Berlin nennt niedrigere Übertragungsnetzentgelte und Effizienzfortschritte als Hauptursachen.
mehr
FREITAG  13.10.2017
WÄRME:

Energiewende made in Berlin

Mit einer Kombination aus verfügbarer Technik lässt sich heute eine klimaneutrale Wärmeversorgung für ein städtisches Quartier realisieren, zeigt der Berliner Energieversorger Gasag.
mehr

zurück
1-18 von 635
weiter
btn-primarybtn-primary