• Strom: Konventionelle Kraftwerke gefordert
  • EnBW kooperiert mit Ladesäulenbetreiber Fastned
  • Gas: Kurse rutschen zum Wochenstart ab
  • Über 3,3 Mrd. Euro für das Mittelspannungsnetz
  • Grüner Strom lässt Züge fahren
  • Prosumer auf dem Vormarsch
  • Siemens Energy profitiert von Windkraftsparte
  • Wilken kündigt Millionen-Investitionen an
  • Wien Energie elektrifiziert seine Vertriebsfahrten
  • Wechselrichter für das Mittelspannungsnetz
Enerige & Management > Regenerative - Keine Euphorie über Wasserstoffstrategie
Bild: Jonas Rosenberger
REGENERATIVE:
Keine Euphorie über Wasserstoffstrategie
Umwelt- und Wirtschaftsverbände kritisieren die Wasserstoffstrategie der Bundesregierung. Wasserstoff allein reicht nicht, er braucht ein energiepolitisches Umfeld.
 
Mehr erneuerbare Stromerzeugung, Befreiung von der EEG-Umlage für Ektrolyseure und Investitionen ins Gasnetz und Technologie fordern Verbände zur Wasserstoffstrategie der Bundesregierung.Kerstin Andreae, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung, sagte: „Der Energieträger Wasserstoff ist bestens geeignet, um die Flexibilisierung des Energiesystems und die Dekarbonisierung der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 06.11.2019, 11:35 Uhr