• Gas: Aufwärts
  • Gutachter präferieren das 450-MHz-Netz
  • Strom: Frontjahr legt wieder zu
  • ETS für Wärme und Verkehr möglich, aber nicht sinnvoll
  • 14 Direktvermarkter schlagen Alarm
  • Roboter tauscht Brenner an Gasturbine aus
  • Stadtwerke Karlsruhe bekommen neue EMAS-Urkunde
  • Transnet BW vergibt Auftrag für besondere netztechnische Betriebsmittel
  • Kooperation beim Ausbau der Ladeinfrastruktur
  • Umweltbundesamt informiert über dicke Luft
DONNERSTAG  01.08.2019
PERSONALIE:

Geschäftsführer des Öko-Instituts geht in den Ruhestand

Der Sprecher der Geschäftsführung des Öko-Instituts, Michael Sailer, hat den Ruhestand angetreten. Er war knapp vier Jahrzehnte in dem Verein tätig.
mehr
MARKT:

Hilfe beim Gang an die Börse

Den Einstieg in die Direktvermarktung bietet Wirsol nun auch für Personen an, die keine direkten Kunden des Unternehmens sind.
mehr
MITTWOCH  31.07.2019
POLITIK:

Stühlerücken im Bundeswirtschaftsministerium

Die Ökonomin Stephanie von Ahlefeldt soll im Herbst neue Leiterin der wichtigen Abteilung für Energiepolitik im Bundeswirtschaftministerium von Peter Altmaier (CDU) werden.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

Altmaier plant Krisentreffen nach der Sommerpause

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat angesichts des starken Rückgangs beim Ausbau der Windkraft ein Krisentreffen mit der Branche angekündigt.
mehr
BAYERN:

Freistaat fördert Kauf von Photovoltaik-Speichern

Die Staatsregierung erweitert ihr 10 000-Häuser-Programm: Jetzt werden auch der Einbau von Batteriespeichern für PV-anlagen sowie die Installation von E-Auto-Ladestationen bezuschusst.
mehr
GAS:

EU gibt grünes Licht für kroatische LNG-Beihilfen

Kroatien darf den Bau eines umstrittenen Terminals für verflüssigtes Erdgas vor der Insel Krk mit 100 Mio. Euro bezuschussen. Die EU-Kommission hat die Subvention am 31. Juli genehmigt.
mehr
BIOMASSE:

Digitalisierung eröffnet Biomasse neue Perspektiven

Über die Aktivitäten am Deutschen Biomasseforschungszentrum (DBFZ) informierten sich Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Ministerpräsident Michael Kretschmer
mehr
DIGITALE ENERGIENUTZUNGSPLÄNE:

Haßfurt auf dem Weg zur "Smart City"

Als eine von 13 Kommunen wurde Haßfurt für die erste Staffel der „Modellprojekte Smart Cities“ ausgewählt. Nun soll ein „digitaler Energienutzungsplan“ als Grundlage erstellt w...
mehr
DIENSTAG  30.07.2019
BAYERN:

Bayerns Kabinett bekräftigt Söder-Pläne

Nach dem Vorstoß von Bayerns Regierungschef Markus Söder, Klimaschutz im Grundgesetz zu verankern, wurde mit Spannung die Sitzung des bayerischen Kabinetts am 30. Juli dazu erwartet. 
mehr
FREITAG  26.07.2019
ÖSTERREICH:

EU-Kommission mahnt Österreich

Die EU-Kommission kritisiert das österreichische Verfahren zur Genehmigung der jährlich zu erstellenden Netzentwicklungspläne im Elektrizitäts- sowie im Erdgassektor.
mehr
GASNETZ:

Nord Stream 2 will Änderung der EU-Gasrichtlinie kippen

Die Nord Stream 2 AG klagt beim Gerichtshof der Europäischen Union gegen die im Februar vereinbarte Änderung der EU-Gasrichtlinie.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Solarverband Bayern nimmt seine Arbeit auf

Mit dem "Solarverband Bayern" hat ein neuer Dachverband für alle Akteure in Photovoltaik, Solarthermie und Energiespeicherung im Freistaat offiziell die Arbeit aufgenommen. 
mehr
DONNERSTAG  25.07.2019
WINDKRAFT ONSHORE:

Branche zieht erschütternde Windkraftbilanz

Angesichts historisch niedriger Halbjahreszahlen für die Windenergie an Land fordert die Branche einen Windenergie-Gipfel und einen Aktionsplan, um den Genehmigungsstau aufzulösen.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Massive Kritik an Umsetzung des Kohleausstiegs

Ein halbes Jahr nach dem Bericht der Kohlekommission gibt es Kritik an der Bundesregierung wegen der Umsetzung des Kohleausstiegs, so eine dpa-Umfrage unter Mitgliedern des Gremiums.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Solarwirtschaft kritisiert Mieterstromgesetz

Zwei Jahre nach dem Start des Mieterstromgesetzes zieht der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) eine ernüchternde Zwischenbilanz. 
mehr
BAYERN:

München will nun doch schneller aus der Kohle aussteigen

Wende im Ringen um den Münchner Kohleausstieg: Der Stadtrat kippte den Beschluss des Wirtschaftsausschusses, den Kohleblock des Heizkraftwerks Nord bis 2028 am Netz zu lassen. 
mehr
POLITIK:

Bayern und Baden-Württemberg beschließen Energie-Eckpunkte

Die Bundesländer Baden-Württemberg und Bayern wollen ihre länderübergreifende Zusammenarbeit, besonders im Bereich Energie, stärken.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Klimaerwärmung verläuft im Rekordtempo

Erstmals seit mindestens 2 000 Jahren erstreckt sich mit der Erderwärmung ein Klimaphänomen über den gesamten Globus. Und: Die Erwärmung verläuft mit nie dagewesener Geschwindigkeit. 
mehr
zurück
37-54 von 986
weiter