• Strom: Auf und ab
  • Iberdrola will Windpark von Sassnitz aus betreiben
  • Gas: Plus zum Wochenende
  • Trianel erweitert PV-Portfolio
  • Innogy installiert Power-to-Heat-Anlage
  • Elektroautos fahren weiter hinterher
  • Auch Düsseldorf startet E-Roller-Vermietung
  • EAM beliefert 80 000 Kunden
  • Gaspool senkt Entgelte
  • Kartellamt prüft EnBW-Übernahme von MVV-Anteilen
MITTWOCH  02.08.2017
UNTERNEHMEN:

Münchner dürfen über Heizkraftwerk abstimmen

Die benötigte Unterschriftenzahl für das Bürgerbegehren „Raus aus der Steinkohle!“ ist erreicht. Damit dürfen die Münchner abstimmen, ob das Heizkraftwerk Nord früher vom Netz muss.
mehr
POLITIK:

Dena-Chef: Arbeitsplatzwachstum durch umfassende Energiewende

Der Vorsitzende der dena-Geschäftsführung Andreas Kuhlmann fordert eine breitere Betrachtung der ökonomischen Auswirkungen der Energiewende und verweist auf neue Chancen.
mehr
DIENSTAG  01.08.2017
STROMNETZ:

N-Ergie fordert Verstaatlichung der Übertragungsnetzbetreiber

In der Diskussion um die neuen Stromtrassen bezieht die Nürnberger N-Ergie AG deutlich Stellung.
mehr
MONTAG  31.07.2017
UMFRAGE:

Deutsche halten an russischem Gas fest

Die Mehrheit der Deutschen hat sich gegen eine Erweiterung der US-Sanktionen gegen Russland ausgesprochen. Drei Viertel vermuten wirtschaftliche Interessen der USA.
mehr
STUDIEN:

Dena analysiert Pooling als Geschäftsmodell

Mit der Bündelung dezentraler Angebote, dem so genannten Pooling, lassen sich erfolgreiche Geschäftsmodelle in der Energiewelt hervorbringen.
mehr
SMART GRIDS:

Cottbus auf dem Weg zur intelligenteren Stadt

Verkehr, Energie, Wohnen - viele deutsche Städte wollen durch IT-Vernetzung das Leben effizienter machen. Auch Cottbus begibt sich auf den Weg, steht aber noch vor einigen Hürden.
mehr
REGENERATIVE:

Start des Ökostrom-Registers Anfang 2018

Das Umweltbundesamt rechnet damit, dass das geplante Regionalnachweisregister (RNR) für Ökostrom am 1.  Januar 2018 starten kann.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Kalifornien hält am Emissionshandel fest

Entgegen der politischen Vorgaben aus dem Weißen Haus in Washington hat der US-Bundesstaat Kalifornien nun sein staatliches Emissionshandelssystems bis 2030 verlängert.
mehr
FREITAG  28.07.2017
POLITIK:

FDP-Energiepolitik: Der Markt soll es richten

Die Freien Demokraten setzen in ihrem Wahlprogramm zum Thema Klimaschutz und Energie auf die Marktkräfte nach der Devise: Schluss mit Subventionen, Klimaschutz- und Ausbauplänen.
mehr
DONNERSTAG  27.07.2017
SPANIEN:

Photovoltaik schlägt bei Ausschreibung Wind

Bei der jüngsten Erneuerbaren-Ausschreibung in Spanien haben Anlagen mit zusammen 5 037 MW einen Zuschlag bekommen. Die Photovoltaik stellt mit 80 % den Löwenanteil.
mehr
INTERVIEW:

Schleicher: "Von den Funktionalitäten ausgehen"

Stefan Schleicher, Energiewirtschaftler am Wirtschaftsforschungsinstitut (Wifo), zu den Debatten über die integrierte österreichische Energie- und Klimastrategie.
mehr
MITTWOCH  26.07.2017
GASNETZ:

Bundesnetzagentur kürzt Investitionen ins Gasnetz

Beim Netzentwicklungsplan Gas für 2026 hat die Bundesnetzagentur insgesamt 112 Maßnahmen bestätigt, dies sind zehn weniger als von den Fernleitungsnetzbetreibern vorgesehen.
mehr
EU:

Brüssel kritisiert US-Sanktionen

Die EU-Kommission ist besorgt über neue, vom Abgeordnetenhaus der USA gebilligten Sanktionen gegen Russland.
mehr
GAS:

Erdgasverbrauch steigt weiter an

Nach aktuellen Zahlen des BDEW nimmt der Verbrauch an Erdgas in Deutschland weiter zu.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

EWE testet Balkon-PV in Delmenhorst

Die EWE AG hat an einem Mehrparteienhaus in Niedersachsen mehrere PV-Module an Balkons angebracht. Mieter können fast 80 Prozent des Stroms selbst nutzen, so das Unternehmen.
mehr
MONTAG  24.07.2017
KLIMASCHUTZ:

Solar Cluster Baden-Württemberg fordert CO2-Abgabe

Deutschland sollte dem Beispiel Frankreichs und Großbritanniens folgen und eine nationale CO2-Abgabe einführen.
mehr
POLITIK:

Leag-Chef für Anpassung der Energiewende- und Klimaziele

Der Vorstandsvorsitzende der Lausitzer Energie AG (Leag) Helmar Rendez spricht sich für eine Nachjustierung der deutschen Energie- und Klimaziele nach der Bundestagswahl aus.
mehr
EU:

Brüssel sorgt sich um Russland-Sanktionen

Die EU steuert in der Energiepolitik auf einen Konflikt mit den Vereinigten Staaten zu.
mehr
zurück
19-36 von 875
weiter
btn-primarybtn-primary