• Österreich verschiebt Smart Metering
  • EU legt aktuellen Erneuerbaren-Bericht vor
  • Statkraft macht Kasse auf See
  • PGNiG ordert LNG aus den USA
  • Mainova schluckt Erdgas Westthüringen vollständig
  • Nordergründe endlich in Betrieb
  • Laschet will Braunkohle- statt Atomstrom für Belgien
  • INES-Vorstände bleiben im Amt
  • Förderung kommunaler Fahrzeuge aus "Sofortprogramm Saubere Luft"
  • Neustadt in Holstein bekommt Glasfasernetz
DIENSTAG  12.12.2017
KERNKRAFT:

Verfassungsbeschwerde wegen Atom-Altlasten

Ein Gesetz soll verhindern, dass sich die Energiekonzerne aus der Verantwortung stehlen können. Ein Gesellschafter der EnBW fühlt sich zu Unrecht in Haftung genommen.
mehr
KOHLE:

Brüssel will beim Strukturwandel helfen

Die EU-Kommission will den Strukturwandel in den Kohleregionen, der durch die Abkehr von den fossilen Brennstoffen verursacht wird, aktiver begleiten als bisher.
mehr
MONTAG  11.12.2017
POLITIK:

IG BCE übt harsche Kritik an Energie- und Klimapolitik

Die IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) fordert eine Abkehr von der Erneuerbaren-Förderung und von festen Daten für Klimaziele und stattdessen Technologieoffenheit und Innovationen.
mehr
KERNKRAFT:

EDF will KKW Fessenheim 2019 abschalten

Die beiden Blöcke des Kernkraftwerks Fessenheim in Frankreich könnten laut Betreiber EDF 2019 vom Netz gehen.
mehr
DIGITALISIERUNG:

Reetz: "Das Netz ist keine Kupferplatte"

Fabian Reetz ist überzeugt, dass es eines neuen Energie-Marktdesigns bedarf, um alle Möglichkeiten der Digitalisierung in der Energiewirtschaft ausschöpfen zu können.
mehr
FREITAG  08.12.2017
ELEKTROFAHRZEUGE:

Dessau-Roßlau setzt auf Elektrobusse

In Dessau-Roßlau sollen bald die ersten Elektrobusse des Landes Sachsen-Anhalt fahren.
mehr
EFFIZIENZ:

Viele Wärmezähler für mehr Effizienz

Die EU-Komission will mit funkauslesbaren Wärmezählern für mehr Effizienz im Gebäudebereich sorgen. Eine entsprechende Richtlinie durchläuft derzeit das parlamentarische Verfahren.
mehr
EUROPA:

EU nimmt Grenzwerte für Kraftwerke ins Visier

Der von der EU-Kommission vorgeschlagene Grenzwert für Kraftwerke, die an sogenannte Kapazitätsmechanismen teilnehmen dürfen, wird von vielen Mitgliedsstaaten der EU in Frage gestellt.
mehr
DONNERSTAG  07.12.2017
STROMNETZ:

Absage an die Vollelektrifizierung

Auf der Fachebene des Bundeswirtschaftsministeriums haben die Sektorenkopplung und der Netzausbau einen hohen Stellenwert.
mehr
EUROPA:

Mehr nationale Eigenverantwortung beim Klimaschutz

Bei der Umsetzung der europäischen Klimaziele sollen die EU-Staaten klare Vorgaben einhalten.
mehr
AUSSCHREIBUNG:

Neue Ausschreibung für Wind und Solar startet

Die jeweils vierte Ausschreibungsrunde für Windenergie an Land und für Solaranlagen wurde nun von der Bundesnetzagentur gestartet. Gebotstermin ist in beiden Fällen der 1. Februar 2018.
mehr
POLITIK:

SPD-Parteitag: Vorstand will Kohleausstieg umschiffen

Auf dem vom 7. bis 9. Dezember stattfindenden SPD-Parteitag spielt Energie nur eine untergeordnete Rolle. Anträge zum Kohleausstieg will der Vorstand lieber nicht behandeln.
mehr
MITTWOCH  06.12.2017
ELEKTROMOBILITÄT:

10 Mio. Euro für Elektromobilität in Schleswig-Holstein

Die Ladeinfrastruktur ausbauen und den ÖPNV emissionsarm machen, das ist das Ziel der schleswig-holsteinischen Landesregierung.
mehr
RECHT:

KWK-Anlagen droht volle EEG-Umlage

KWK-Anlagen, die nach dem 1. August 2014 in Betrieb gegangen sind, müssen möglicherweise ab dem 1. Januar 2018 die volle EEG-Umlage für den selbst genutzten KWK-Strom zahlen.
mehr
POLITIK:

Eurosolar fordert Sofortmaßnahmen und Energiemarkt-Reform

Der Erneuerbaren-Verband Eurosolar hat einen Katalog energiepolitischer Forderungen an die neue Bundesregierung verabschiedet.
mehr
STROMNETZ:

FNN-Kongress diskutiert Netzausbau

Leitungsbauer fordern verlässliche Signale, um Kapazitäten planen zu können.
mehr
WÄRME:

Stadtwerke vs. Stadt in Bonn

Die Stadtwerke Bonn klagen gegen die Baugenehmigung für ein Mehrparteien-Wohnhaus in der Nähe ihres Heizkraftwerks Nord.
mehr
POLITIK:

Berliner Einblicke: Aus der Traum von neuen Ufern

Angelika Nikionok-Ehrlich, Berliner E&M-Korrespondentin, hält die Energie-Ereignisse oder -Inszenierungen der Hauptstadtpolitik fest.
mehr
zurück
19-36 von 895
weiter
btn-primarybtn-primary