• Gas: Uneinheitlich
  • Strom: Weitere Rückgänge
  • Erstes schwimmendes AKW legt von russischem Hafen ab
  • Saathoff: "Altmaier muss jetzt endlich liefern"
  • Regelleistungs-Unterdeckung hat Netz nicht gefährdet
  • EAM baut Windpark und Ladestationen
  • TWL mit durchwachsener Bilanz
  • Jenbacher setzt auf Wasserstoff
  • PV-Projekt wird ohne Fördermittel realisiert
  • Statkraft verstärkt sich bei E-Mobilität
FREITAG  23.08.2019
WINDKRAFT ONSHORE:

Saathoff: "Altmaier muss jetzt endlich liefern"

Über seine Erwartungen an den Windkraftgipfel am 5. September sprach E&M mit Johann Saathoff, dem Energiefachmann in Reihen der SPD-Bundestagsfraktion.
mehr
POLITIK:

Regelleistungs-Unterdeckung hat Netz nicht gefährdet

Nach Ansicht der Bundesregierung war durch die massive Unterdeckung an Regelleistung an drei Tagen im Juni die Sicherheit der Stromversorgung nicht in Gefahr.
mehr
BAYERN:

10 000-Häuser-Programm: Liste förderfähiger Speicher vorgelegt

Zum Anreizprogramm zur Anschaffung von PV-Speicher-Systemen in Bayern gibt es nun eine Liste darüber, welche Speichermodelle sich dafür qualifizieren.
mehr
VERBÄNDE:

DGB-Chef will Sozial- und Klimapolitik im Paket

Die europäische Klima- und Sozialpolitik müssen zusammen gestaltet werden, forderte heute Reiner Hoffmann auf der Website www.ipg-journal.de.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Unternehmen fordern Klimaschutzgesetz und CO2-Preis

Mit Blick auf die geplanten klimapolitischen Entscheidungen der Bundesregierung trafen sich die Förderer der "Stiftung 2°" mit der CDU-Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer.
mehr
KOHLE:

Debatte um Gesetzentwurf für Kohleregionen geht weiter

Verbände, Gewerkschaften und Oppositionspolitiker reagieren gemischt auf den am 22. August vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) vorgelegten Entwurf zum Strukturstärkungsgesetz.
mehr
DONNERSTAG  22.08.2019
GAS:

Weiter Diskussionen um LNG-Terminal in Brunsbüttel

Die DUH sieht ihren Protest gegen ein LNG-Terminal in Brunsbüttel an der Elbe durch eine Prüfanforderung der Genehmigungsbörde bestätigt − die Betreibergesellsellschaft relativiert.
mehr
STROMSPEICHER:

Förderung beflügelt Speichermarkt in Baden-Württemberg

Ein Speicher-Förderprogramm  hat gleichzeitig für den Zubau von Batterien und PV-Anlagen gesorgt.
mehr
KOHLE:

Pro und Kontra zum Strukturhilfegesetz

Der Referentenentwurf zum Strukturstärkungsgesetzes für die Kohleregionen stößt auf ein geteiltes Echo in Verbänden und Politik.
mehr
POLITIK:

Merkel unterstützt Verschärfung des EU-Klimaziels

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unterstützt eine drastische Verschärfung des EU-Klimaziels bis 2030.
mehr
KOHLE:

Gesetzentwurf plant 38 Mrd. Euro für Umbau der Kohleregionen

Deutschland will bis 2038 aus der Kohleförderung und -verstromung aussteigen. Mit einem Strukturstärkungsgesetz will der Bund Tausende wegfallender Jobs in den Revieren ersetzen.
mehr
MITTWOCH  21.08.2019
GROßBRITANNIEN:

Britische Öl- und Gasvorkommen größer als gedacht

Die Öl- und Gasreserven vor der britischen Küste sind nach einer Studie des Energie-Institutes "The Oxford Institute for Energy Studies" umfangreicher als bisher vermutet.
mehr
ERDGASFAHRZEUGE:

Tankstellen-Karte für LNG-Lkw im Netz

Auf der Webseite der Deutschen Energie-Agentur (Dena) ist jetzt eine Karte verfügbar, die geplante oder schon betriebene Tankstellen für verflüssigtes Erdgas (LNG) in Deutschland zeigt.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

4. Förderaufruf für E-Ladesäulen gestartet

Bis zum 30. Oktober 2019 können beim Bundesverkehrsministerium (BMVI) Anträge für neue Ladepunkte für E-Fahrzeuge eingereicht werden. Die Bewilligung erfolgt im Jahr 2020.
mehr
EMISSIONSHANDEL:

Umweltverbände fordern schnelle CO2-Bepreisung

Mehrere Umweltverbände haben sich am 21. August in einem Appell an die Bundesregierung für die schnelle Einführung der CO2-Bepreisung in den Sektoren Verkehr und Gebäude ausgesprochen.
mehr
DIENSTAG  20.08.2019
SMART GRIDS:

Gutachter präferieren das 450-MHz-Netz

Die meisten verfügbaren Telekommunikationslösungen können nicht alle erforderlichen Anwendungen in einer digitalisierten Energiewelt gleichzeitig unterstützen.
mehr
BRANDENBURG:

Windkraftausbau scheidet Parteien vor der Landtagswahl

Der Bundesverband Windenergie Berlin/Brandenburg hat vor der Wahl am 1. September die energiepolitischen Positionen der Parteien befragt. Die Antworten zeigen deutliche Unterschiede.
mehr
POLITIK:

Hamburgs Wirtschaftssenator für engere Zusammenarbeit

Eine engere Kooperation Norddeutschlands bei der Energiewende hat Hamburgs Wirtschaftssenator Michael Westhagemann auf einem Empfang der Handelskammer Bremen gefordert.
mehr

zurück
1-18 von 1001
weiter