• Strom am langen Ende getrieben von CO2-Zertifikaten und Kohle
  • Habeck will Energiesparen in Amtsstuben anordnen
  • Aggressive Akquise in Bonn
  • Engere Kooperation für neue Dimension der Erdwärme
  • Geschäftsführung von EWE Trading wieder zweiköpfig
  • Erneuerbare helfen EnBW über Vertriebsverluste hinweg
  • Badischer Ökoenergie-Projektierer will expandieren
  • Millionenspritze für Stadtwerke Stuttgart
  • Importe aus Russland sinken und steigen gleichzeitig
  • Verbände nennen Bundesregierung "tatenlos" beim Energiesparen
FREITAG  12.08.2022
EFFIZIENZ:

Habeck will Energiesparen in Amtsstuben anordnen

Der Bundeswirtschaftsminister hat in einem Interview angekündigt, seine Appelle mit ordnungsrechtlichen Eingriffen zu ergänzen. Ziele sind öffentliche Gebäude, aber auch Haushalte.
mehr
EFFIZIENZ:

Verbände nennen Bundesregierung "tatenlos" beim Energiesparen

50 Tage vor der Heizperiode bescheinigen vier Verbände der Regierung Nichtstun, um die Gasnachfrage für Gebäudeheizung und Industriewärme massiv zu reduzieren.
mehr
EFFIZIENZ:

Widerstand gegen "kontraproduktive" Förderreform für Gebäude

Am 15. August tritt die zweite Stufe der Reform in der Sanierungsförderung für Gebäude in Kraft. Sie sieht auch Kürzungen vor. Die Wohnungswirtschaft verlangt Nachbesserungen.
mehr
RECHT:

Prozesse zu Infrastruktur-Vorhaben sollen schneller werden

Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf zur Beschleunigung von Verwaltungsgerichtsverfahren zu Bauprojekten im Energie- und Verkehrsbereich vorgelegt.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Gemeinnützige bekommen weiter E-Auto-Förderung

Das Wirtschaftsministerium hat die Reform-Eckpunkte der Ampel für den E-Auto-Bonus in die interministerielle Abstimmung geschickt. Ein Punkt ist demgegenüber neu.
mehr
ENERGIEFOTO DER WOCHE:

Bundeskanzler Scholz besucht Viessmann

Die Energiebranche sorgt immer wieder für faszinierende Bilder. Die schönsten präsentieren wir Ihnen in unserer Rubrik "Energiefoto der Woche".
mehr
DONNERSTAG  11.08.2022
GAS:

Gasspeicher-Füllstand hat erstes Speicherziel fast erreicht

Die deutschen Gasspeicher haben das erste Speicherziel von 75 Prozent fast erreicht.
mehr
REGENERATIVE:

Erneuerbarenverband fürchtet Etikettenschwindel bei Gaszertifikaten

Das Bundeswirtschaftsministerium hat einen neuen Referentenentwurf eines Gesetzes zu Herkunftsnachweisen für Gas, Wasserstoff, Wärme und Kälte erarbeitet. Der BEE kritisiert diesen.
mehr
BILANZ:

RWE: Halbjahresgewinn wächst um 80 %

Insbesondere das „Kerngeschäft“ mit den Ökoenergien entwickelte sich gut. Auch die Gasumlage werde man nicht in Anspruch nehmen müssen.
mehr
KERNKRAFT:

Umweltverbände kündigen Klagen bei Laufzeitverlängerung an

Ein Bündnis von Umweltverbänden droht damit, im Falle einer Laufzeitverlängerung der verbliebenen deutschen Kernkraftwerke den Atomausstieg gerichtlich durchzusetzen.
mehr
POLITIK:

Bundeskanzler kündigt weitere Energiekostenentlastungen an

Vor Journalisten in Berlin nahm SPD-Bundeskanzler Olaf Scholz am 11. August Stellung zu aktuellen Fragen. Im Zentrum stand dabei die Krise der Energieversorgung durch den Ukrainekrieg.
mehr
STATISTIK DES TAGES:

Kohleverbrauch in Deutschland steigt wieder

Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchten wir regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
mehr
MITTWOCH  10.08.2022
REGENERATIVE:

Vogelkundler beenden Zusammenarbeit mit Behörden

Der Ornithologenverband OAMV fühlt sich von den Behörden in Mecklenburg-Vorpommern beim Ausbau der erneuerbaren Energien missbraucht. Es geht um die Weitergabe von Daten.
mehr
RECHT:

Gasumlagen lassen viele Anwenderfragen offen

Energierechtsexpertinnen der Kanzlei Schalast aus Frankfurt/Main diskutierten in einem Webinar die Gaspreisumlage und die Speicherumlage, die ab diesem Herbst erhoben werden.
mehr
GAS:

Aufsehenerregende Aktion gegen LNG

Umweltaktivisten von Extinction Rebellion haben in mehreren Städten gegen den Import von verflüssigtem Erdgas (LNG) protestiert. In öffentlichen Brunnen färbten sie das Wasser grün.
mehr
POLITIK:

DGB/Verdi fordern Sicherung für Energiewirtschaftsbeschäftigte

Angesichts der Gaskrise fordern Arbeitnehmerverbände eine bessere Absicherung der Beschäftigten in Stadtwerken, bei Regionalversorgern und in der Gaswirtschaft.
mehr
KOHLE:

Europäisches Embargo für russische Kohle in Kraft

Der Verein der Kohlenimporteure (VDKi) versichert angesichts des ab 10. August geltenden EU-Einfuhrverbots für Kohle aus Russland, die Versorgung sei aus anderen Quellen gesichert.
mehr
PERSONALIE:

Neuer Wasserstoffbeauftragter im Forschungsministerium

Der Entwicklungs- und Finanzpolitiker Till Mansmann (FDP) tritt die Nachfolge von Stefan Kaufmann (CDU) als Wasserstoffbeauftragter im Bundesforschungsministerium an.
mehr

zurück
1-18 von 1242
weiter