• Gas: Stabiler Abwärtstrend
  • Strom: Nochmals schwächer
  • Für mehr Transparenz und Flexibilität im Netz
  • OGE veröffentlicht Netzentgelte
  • Breitband-Ausbauprojekt Stuttgart umstritten
  • Scheuer will Prämien für Elektroautos deutlich erhöhen
  • Energieminister mit gemeinsamen Positionspapier
  • Der Solarmarkt wächst europaweit
  • Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm steigern den Gewinn
  • Entso-E fordert mehr politische Akzeptanz
FREITAG  24.05.2019
STUDIEN:

Für mehr Transparenz und Flexibilität im Netz

Was bedeutet im Sinne des Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende der Begriff „Netzdienlichkeit“? In einer Studie sind die Berater von Deloitte dieser Frage nachgegangen.
mehr
BADEN-WÜRTTEMBERG:

Breitband-Ausbauprojekt Stuttgart umstritten

Die Deutsche Telekom und die Region Stuttgart mit insgesamt 173 Umlandgemeinden haben am 24. Mai einen Kooperationsvertrag zum nahezu vollständigen Glasfaserausbau unterzeichnet.
mehr
ELEKTROMOBILITÄT:

Scheuer will Prämien für Elektroautos deutlich erhöhen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will die staatliche Prämie für den Kauf von Elektroautos verlängern und deutlich erhöhen.
mehr
POLITIK:

Energieminister mit gemeinsamen Positionspapier

Die Energieminister der Länder und der Bundesumweltminister beschließen in Hannover einen „Länderimpuls Energie“. Eine CO2-Steuer wird darin nicht ausgeschlossen.
mehr
STROMNETZ:

Entso-E fordert mehr politische Akzeptanz

Der Stromnetzausbau könnte nach dem Dachverband der europäischen Übertragungsnetzbetreiber, Entso-E, wesentlich kostengünstiger erfolgen, wenn die politische Akzeptanz gesichert wäre.
mehr
DONNERSTAG  23.05.2019
STROMNETZ:

Weiterhin langsamer Netzausbau

In ihrem aktuellen Monitoring-Bericht zum Stromnetzausbau kann die Bundesnetzagentur nur über eine sehr überschaubare Zahl an neu errichteten Leitungskilometern berichten.
mehr
ÖSTERREICH:

Gasnetze als "tragende Säule der Energiewende"

Rund 14,5 Mrd. Euro möchte die österreichische Gaswirtschaft bis 2050 in die Produktion von synthetischem Methan und Biomethan sowie die Infrastruktur investieren.
mehr
POLITIK:

Deutschland will EU-Strategie für maritime Wirtschaft

Die Bundesregierung will der maritimen Wirtschaft im Konkurrenzkampf gegen China mit Hilfe einer gemeinsamen EU-Strategie zur Seite stehen.
mehr
WINDENERGIE:

Norddeutsche Windbranche wartet auf Genehmigungen

Angesichts eines schwächelnden Windenergiezubaus fordert die Windenergiebranche in Norddeutschland schlankere Genehmigungsprozesse und eine höhere Planungssicherheit.
mehr
KLIMASCHUTZ:

CO2-Bepreisung ja, aber wie?

Akteure der Energiewirtschaft erwarten mit immer mehr Ungeduld die Einführung einer CO2-Bepreisung. Das zeigte sich bei einer Diskussion auf den Berliner Energietagen.
mehr
MITTWOCH  22.05.2019
POLITIK:

Bundesregierung beschließt Eckpunkte für Strukturhilfe-Gesetz

Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte zu einem Strukturstärkungsgesetz für die vom Kohleausstieg betroffenen Regionen verabschiedet. 
mehr
RECHT:

EU-Gericht weist Klimaklagen zurück

Bürger oder Vereinigungen werden nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtes Erster Instanz durch die europäische Klimapolitik nicht in ihren individuellen Rechten eingeschränkt.
mehr
STROMNETZ:

Nur zwei Lastabwürfe im deutschen Netz seit 2005

Seit 2005 hat es zwei mal ungeplante Stromabschaltungen in Deutschland gegeben. Dies erklärt die Bundesregierung in der Antwort auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion.
mehr
EFFIZIENZ:

Neue Förderwege für Effizienz

Das Wirtschaftsministerium setzt jetzt auch bei Förderprogrammen für mehr Energieeffizienz auf ein wettbewerbliches Modell.
mehr
IT:

Gutachten sieht Deutschland bei Blockchain gut aufgestellt

Ein Grundgutachten zu den Chancen und Herausforderungen durch die Blockchain-Technologie hat das Bundesministerium für Digitale Infrastruktur (BMVI) vorgelegt.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Baden-Württemberg erweitert Klimaschutzgesetz

Das Klimaschutzgesetz des Landes Baden-Württemberg soll in den kommenden Monaten erweitert werden.
mehr
WINDKRAFT OFFSHORE:

Frustration in der Offshore-Windindustrie

Der von der Bundesregierung beschlossene Ausbaudeckel für Offshore-Wind lähmt die Branche. In Bremerhaven fordern Branchenvertreter nun ein klares politisches Signal aus Berlin.
mehr
DIENSTAG  21.05.2019
SCHWEIZ:

Schweizer Axpo vor Teilprivatisierung

Die kommunalen Anteilseigner der Schweizer Axpo Holding bereiten Medienberichten zufolge die Teilprivatisierung des Energiekonzerns vor.
mehr

zurück
1-18 von 995
weiter