• Transnet BW nimmt neue Leitwarte in Betrieb
  • Strom: Verkaufswelle
  • Gas: Leichte Entspannung
  • Energiewende und Natur in Einklang bringen
  • RWE will Aktionäre an Rückerstattung teilhaben lassen
  • Brandenburgische Kommunen auf dem Effizienzkurs
  • IT-Sicherheit kritischer Infrastrukturen im Focus des VDE
  • Mieterstrom als Chance für BHKW
  • Eon vertreibt Strom über Lidl
  • SWB kauft Windpark-Projektierer
FREITAG  23.06.2017
KLIMASCHUTZ:

Energiewende und Natur in Einklang bringen

Das Bundesumweltministerium und Bundesamt für Naturschutz (BFN) haben Leitlinien für eine naturverträgliche Energieversorgung vorgestellt.
mehr
EFFIZIENZ:

Brandenburgische Kommunen auf dem Effizienzkurs

Der Potsdamer Energiedienstleister EMB managt das erste gemeinde- und kreisübergreifende kommunale Energieeffizienz-Netzwerk im Bundesland Brandenburg.
mehr
KWK:

Mieterstrom als Chance für BHKW

Mieterstrom aus Photovoltaikanlagen ist ein großes Thema. Doch die Modelle rechnen sich vor allem mit Blockheizkraftwerken (BHKW).
mehr
EMISSIONSHANDEL:

Skandinavische Versorger wollen Effizienz des EU-ETS steigern

Die großen nordischen Energieversorger Fortum, Statkraft und Vattenfall haben einen Vorschlag zur Reform des EU-Emissionshandels vorgelegt und fordern eine kohärentere Klimapolitik.
mehr
DONNERSTAG  22.06.2017
WINDKRAFT:

Windgesellschaften im Zwielicht

Bürgerenergiegesellschaften waren bei der jüngsten Windauktion extrem erfolgreich. Die Energieverbände glauben, dass es sich dabei teilweise um vorgeschobene Gesellschaften handelt.
mehr
POLITIK:

Altmaier für weiter verbindlichen Ausbaukorridor

Die Kosten der Energiewende und die Energiepreise dürften zum Schwerpunkt des Bundestagswahlkampfs und der nächsten Legislaturperiode werden.
mehr
POLITIK:

SPD-Bundestagsfraktion legt Klimapapier vor

Die Bundestagsfraktion der SPD hat ein Positionspapier zum Klimaschutz vorgelegt. Sie will Deutschland zur energieeffizientesten Volkswirtschaft der Welt machen.
mehr
IT:

Digitalisierung: Das noch immer unbekannte (Un-?) Wesen

„Was bedeutet Digitalisierung konkret für mich?“ und „Was sind mögliche, sinnvolle und vielleicht sogar notwendige Handlungsansätze?“ Antworten für Energieversorger von Arnd Pö...
mehr
MITTWOCH  21.06.2017
KLIMASCHUTZ:

Berlin soll klimaneutrale Stadt werden

Der Berliner Senat hat ein Energie- und Klimaschutzprogramm für die Hauptstadt beschlossen.
mehr
POLITIK:

Bundestag diskutiert Mieterstrom-Gesetzentwurf

Bei der Anhörung im Wirtschaftsausschuss wurde der Vorschlag der Bundesregierung zum Mieterstromgesetz zwar begrüßt. Kritik gab es jedoch an der Umsetzung.
mehr
GAS:

Kapferer bekennt sich zum Erdgas

Erdgas muss nach Auffassung des BDEW eine zentrale Rolle beim Umbau des Energiesystems spielen.
mehr
EMISSIONSHANDEL:

Ausnahme für Luftverkehr bleibt vorerst

Der Verkehrsausschuss des europäischen Parlamentes hat sich dafür ausgesprochen, den Luftverkehr für weitere drei Jahre vom Emissionshandel auszunehmen.
mehr
DIENSTAG  20.06.2017
TECHNIK:

Reine Stromwelt ist nicht zielführend

Wissenschaftler plädieren mit Nachdruck dafür, umgehend Power-to-Gas zu nutzen, um die Klimaschutzziele zu erreichen.
mehr
TELEKOMMUNIKATION:

CDU/CSU wollen Glasfaser-Förderung deutlich aufstocken

Die Bundestagsfraktion von CDU/CSU will den Glasfaserausbau in Deutschland bis 2025 „möglichst flächendeckend“ voranbringen und dazu die Förderung deutlich anheben.
mehr
STROMNETZ:

Vom Netz zum "EnergieSystem 4.0"

Ein Plädoyer für eine neue Rolle der Verteilnetzbetreiber von Michael Fette und Carl Caspar Jürgens*.
mehr
MONTAG  19.06.2017
POLITIK:

Jamaika-Koalition mit Ambitionen für Energiewende

In ihrem gemeinsamen Entwurf für einen Koalitionsvertrag bekennt sich die neue „Jamaika“-Koalition in Schleswig-Holstein zu Klimaschutz und Energiewende, mit Schwerpunkt Sektorkopplung.
mehr
KLIMASCHUTZ:

EU-Umweltminister halten an Klimazielen fest

Die Umweltminister der EU sind entschlossen, auch nach dem Ausstieg der USA uneingeschränkt am Klimaschutzabkommen von Paris (COP21) festzuhalten.
mehr
POLITIK:

Murks mit Ansage

2018 bis 2020 soll es gemeinsame Pilotausschreibungen für Windkraft und Photovoltaik geben − das Kabinett hat Mitte Mai einen Verordnungsentwurf beschlossen. Die Branche lehnt das ab.
mehr

zurück
1-18 von 897
weiter