• Vattenfall nimmt größten Windpark der Niederlande in Betrieb
  • Strom: Day Ahead unter Druck
  • Gas: Preise geben wieder nach
  • 73 Zuschläge bei Innovationsausschreibung
  • Irsching 4 und 5 wieder im Strommarkt
  • Verunsicherung an der Wupper
  • Gebäudesektor könnte Klimaneutralität bis 2050 schaffen
  • Energiewende "nicht ohne Gas"
  • Netze unter Lade-Druck
  • Zahl der in Deutschland produzierten E-Autos steigt rapide
MITTWOCH  30.09.2020
VERANSTALTUNG:

Gebäudesektor könnte Klimaneutralität bis 2050 schaffen

Auf dem Berliner Gaskongress diskutierten Experten, warum sich im Gebäudesektor so wenig für den Klimaschutz bewegt. Das Fazit: Technische und gesetzliche Lücken seien zu schließen.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Netze unter Lade-Druck

Die Zahl der elektrischen Fahrzeuge steigt immer schneller und sie laden unkontrolliert. Wie dennoch die Netze stabil bleiben, diskutierten Experten in Berlin im „EnBW Energieclub".
mehr
WASSERSTOFF:

Bayern will Wasserstoffprojekte voranbringen

Bayern startet am 1. Oktober ein Förderprogramm für 100 Wasserstofftankstellen im Freistaat. Dafür und für weitere Vorhaben stehen 50 Mio. Euro zur Verfügung.
mehr
WÄRME:

DIW Wärmemonitor fällt "ernüchternd" aus

Das Deutsche Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) konstatiert steigende Kosten trotz weniger Heizenergieverbrauch. Die Grünen monieren ernüchternde Effizienzentwicklung beim Heizen.
mehr
EUROPAEISCHE UNION:

EU stockt Mittel für grünen Verkehr auf

Die EU stellt 54 Millionen Euro zusätzlich für die grüne Verkehrswende zur Verfügung.
mehr
DIENSTAG  29.09.2020
BIOGAS:

Plädoyer fürs Gas vom Acker aus der EU und Deutschland

In der EU und Deutschland gebe es noch beachtliche Potenziale für Biogas zu heben, um die Klimaschutzziele zu erfüllen. So die Meinung von Akteuren auf der Gaskonferenz in Berlin.
mehr
GAS:

Ausstieg aus Erdgas bis in die 2040er Jahre?

Auf der Handelsblatt-Gaskonferenz in Berlin führte die Dekarbonisierung zu erregten Diskussionen, welches Gas klimafreundlich ist. Biogas, grüner Wasserstoff oder Erdgas ohne CO2?
mehr
GAS:

Wintershall setzt auf C02-Einlagerung

Der Gaskonzern Wintershall-Dea will sich mit der CCS/CCU-Technik in eine klimaneutrale Zukunft retten.
mehr
MONTAG  28.09.2020
GASNETZ:

Bundestags-Gutachten: Nord-Stream-Sanktionen nicht klar rechtswidrig

Die Sanktionsdrohungen der USA gegen deutsche Unternehmen können nach Einschätzung von Bundestags-Gutachern mit dem Völkerrecht vereinbar sein.
mehr
KERNKRAFT:

Endlagersuche auf die Hälfte Deutschlands eingegrenzt

Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) benannte 90 Gebiete in Deutschland, die nach geologischen Kriterien grundsätzlich geeignet für ein Atommüll-Endlager seien.
mehr
FREITAG  25.09.2020
KLIMASCHUTZ:

"Mutloser Entwurf" für Treibhausgasminderung im Verkehr

Mehr Treibstoff aus Pflanzen und grünem Wasserstoff soll künftig in den Tank. So sieht es ein Gesetzentwurf des Bundesumweltministeriums (BMU) vor. Bioenergieverbände nennen ihn mutlos.
mehr
KERNKRAFT:

Fragen und Antworten zur Endlagersuche

Ende 2022 ist Schluss mit Atomstrom in Deutschland. Die Suche nach dem besten Standort eines Endlagers für die radioaktiven Abfälle der AKW erreicht jetzt die erste wichtige Etappe.
mehr
DONNERSTAG  24.09.2020
STROMNETZ:

Berlin darf Konzession nicht an Landesgesellschaft vergeben

Das Berliner Kammergericht entschied zugunsten der Vattenfall-Tochtergesellschaft Stromnetz Berlin, die 2014 die Konzession verloren hatte. Grund sind Fehler im Bieterverfahren.
mehr
STADTWERKE:

Stadtwerke Homburg benötigen neuen Geschäftsführer

Kurzes Gastspiel: Die Stadtwerke Homburg müssen sich nach einem neuen Geschäftsführer umsehen. Frank Burau verzichtet auf eine Vertragsverlängerung.
mehr
STROM:

Hessen will Stromsperren verhindern

Das Land Hessen und die regionale Verbraucherzentrale haben eine Initiative zur Bekämpfung von Energiearmut vorgestellt.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Online-Klima-Event zum Jahrestag des Pariser Abkommens

Großbritannien will gemeinsam mit den Vereinten Nationen zu einem Online-Klimatreffen im Dezember einladen.
mehr
MITTWOCH  23.09.2020
KLIMASCHUTZ:

Mehrheit will stärkeres Engagement der Politik fürs Klima

Die überwiegende Mehrheit der Deutschen misst dem Klimawandel große Bedeutung zu. Das geht aus einer Umfrage des Marktforschungsinstituts „YouGov“ hervor.
mehr
REGENERATIVE:

EEG-Kritik: Große Ambitionen mit wenig Realitätssinn

Nach der Verabschiedung im Kabinett setzt es Kritik von vielen Seiten an der EEG-Novelle. Vor allem fehlten Regeln für Altanlagen und der künftige Strombedarf werde unterschätzt.
mehr

zurück
1-18 von 943
weiter