• Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 27. November
  • Strom: Preise bleiben hoch
  • Gas: Freundlicher Wochenausklang
  • Hohe Hürden für den Klimazoll
  • Erster klimaneutraler Frachtflug startet von Frankfurt
  • Stadtwerke Leipzig beteiligen sich an IT-Dienstleister
  • "Es gibt Hacker, die kennen die Wertschöpfungskette sehr gut"
  • Batteriespeicher sollen Stromnetz entlasten
  • Bundesrat votiert für Seewindkraft, Wasserstoff und Investitionsbeschleunigung
  • Nachholbedarf bei Energieeffizienzmaßnahmen
FREITAG  27.11.2020
POLITIK:

Bundesrat votiert für Seewindkraft, Wasserstoff und Investitionsbeschleunigung

In seiner aktuellen Sitzung fasste der Bundesrat Beschlüsse, die das Wind-auf-See-Gesetz in Kraft setzen, Investitionen beschleunigen und die Nationale Wasserstoffstrategie ergänzen.
mehr
MOBILITÄT:

Wege zu klimafreundlicherem Verkehr untersucht

Das Öko-Institut hat im Auftrag des Naturschutzbundes (Nabu) Maßnahmen beschrieben, wie der Verkehrssektor klimafreundlich und sozialverträglich umgestaltet werden kann.
mehr
STROMNETZ:

Testplan der Übertragungsnetzbetreiber genehmigt

Die Bundesnetzagentur hat den Testplan für den Systemschutz und Netzwiederaufbau der deutschen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) genehmigt. Diese hatten ihn im September 2020 eingereicht.
mehr
DONNERSTAG  26.11.2020
STROMSPEICHER:

Europäisches Recht nicht umgesetzt

Das deutsche Energierecht kennt immer noch keine Speicher. Mit der aktuellen EEG-Novelle könnte der Gesetzgeber das ändern, wird es aber wohl doch nicht tun.
mehr
NORDRHEIN-WESTFALEN:

Protest gegen Zerschlagung der Energieagentur NRW

Gleich sechs Energieverbände und -organisationen raten dem Düsseldorfer Ministerpräsidenten Armin Laschet in einem Brief, die Energieagentur NRW in ihrer heutigen Form zu erhalten.
mehr
ERNEUERBARE ENERGIEN GESETZ:

Keine EEG-Umlage für grünen Wasserstoff vorgesehen

Laut einem Änderungsvorschlag für die EEG-Novelle aus dem Bundeswirtschaftsministerium soll erneuerbarer Strom für die Wasserstoffproduktion von der EEG-Umlage befreit werden.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

EEG-Reform als vertane Chance

Auf einer Online-Veranstaltung des Landesverbandes Erneuerbare Energien NRW kritisieren Experten, dass die geplante Gesetzesnovelle weder dem Windkraftausbau noch dem Klimaschutz hilft.
mehr
MOBILITÄT:

Deutsche Verkehrswende steckt im Autostau

Eine Langzeit-Datenanalyse der Agora Verkehrswende kommt zu dem Schluss, dass Deutschland seit 2002 keine Fortschritte auf dem Weg zu klimafreundlichem Verkehr gemacht hat.
mehr
MITTWOCH  25.11.2020
KOHLE:

Europäische Kommission genehmigt Steinkohle-Ausstieg

Die Europäischen Kommission hat am 25. November die beihilferechtliche Genehmigung für den Steinkohleteil des deutschen Kohleausstiegsgesetzes erteilt.
mehr
ÖSTERREICH:

Krach um Ökostromförderung

Vehemente Kritik am Entwurf des Pakets um das Erneuerbare-Ausbau-Gesetz (EAG-Paket) übten Vertreter der Opposition im Bundesparlament beim Windenergiesymposium AWES.
mehr
DIENSTAG  24.11.2020
EUROPAEISCHE UNION:

Innovationen für den Klimapakt

Um die europäischen Klimaziele zu erreichen, soll die EU technologisch aufgerüstet werden. Dabei müssen viele, verschiedene Akteure zusammenarbeiten.
mehr
POLITIK:

EEG-Novelle erst in der Vorweihnachtswoche

Da sich die schwarz-roten Regierungsfraktionen immer noch nicht über die wichtigen Eckpunkte der EEG-Reform einig sind, verschiebt sich die Verabschiedung auf den 17. und 18. Dezember.
mehr
EFFIZIENZ:

Mehr Gebäudeeffizienz für Europas Klimaschutz

Kadri Simson, EU-Kommissarin für Energie, stellte auf dem virtuellen Deneff-Jahreskongress die europäischen Vorhaben für mehr Energieeffizienz vor.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Forschungsförderung für Nachhaltigkeit verdoppelt

In seiner neuen Strategie „Forschung für Nachhaltigkeit" (Fona) verdoppelt das Bundesforschungsministerium die Förderung für Klimaschutz und Nachhaltigkeit bis 2025 auf 4 Mrd. Euro.
mehr
VERANSTALTUNG:

Deutschland verfehlt seine Klimaschutzziele für 2030

Auf dem Jahreskongress der Deneff zeigten sich Vertreter von Politik und Wissenschaft skeptisch, ob die aktuellen Maßnahmen genügen, die CO2-Emissionen bis 2030 um 55 % zu senken.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

Mehr Aufwind für den Süden?

Die EEG-Novelle verbessert einige Rahmenbedingungen für den Windkraftausbau südlich der Mainlinie. Wie wirksam sind diese Neuerungen? Eine Analyse von Fritz Halla und Nicolai Herrmann*.
mehr
MONTAG  23.11.2020
PHOTOVOLTAIK:

Vorschlag für eine bundesweite Photovoltaik-Pflicht

Forscher schlagen in einem gemeinsamen Gutachten eine Lösung vor, wie der Ausbau von Photovoltaik-Dachanlagen in Deutschland forciert werden könnte.
mehr
FREITAG  20.11.2020
EUROPAEISCHE UNION:

Klimapolitik mit umstrittenen Zahlen

Die europäische Industrielobby wirft der EU-Kommission vor, ihre Klimapolitik mit schlampigen Zahlen zu rechtfertigen.
mehr

zurück
1-18 von 1003
weiter