• Endesa steigert Gewinn kräftig
  • Gas: Differenziertes Bild
  • Strom: Uneinheitlich
  • Wetter: Das nächste Tiefdruckgebiet wartet schon
  • Eigene Landesnetzagentur für Thüringen noch offen
  • Ökostrom aus dem Aluminiumwerk
  • Neuer Vorstand bei BS Energy
  • EnBW will 434-MW-Block stilllegen
  • Siemens steigt bei Smart-Grid-Spezialisten ein
  • Netzbetreiber wollen eigene Anlagen für Netzstabilität
FREITAG  24.02.2017
STROMNETZ:

Netzbetreiber wollen eigene Anlagen für Netzstabilität

Die Übertragungsnetzbetreiber sehen die Netzstabilität in Zukunft gefährdet. Zusätzliche Erzeugungskapazitäten sollen Abhilfe schaffen.
mehr
DONNERSTAG  23.02.2017
SMART GRIDS:

Kommunalverbände fordern Smart-City-Strategie

VKU und Deutscher Städte- und Gemeindebund wollen die Unterstützung von Bund und Ländern, um die Digitalisierung der Kommunen voran zu treiben.
mehr
GASNETZ:

Wie viel politisches Kalkül steckt in Nord Stream II?

Nach wie vor ist umstritten, ob Nord Stream II ein rein kommerzielles Projekt ist oder ein „strategisches“ mit überwiegend politischen Zielen.
mehr
MITTWOCH  22.02.2017
VERANSTALTUNG:

Stadtwerke Award: Klassiker im Blickpunkt

Beim von Euroforum und Energie & Management vergebenen 8. Stadtwerke Award geht es um die Kernkompetenzen der Energieversorger.
mehr
POLITIK:

Altmaier skizziert energiepolitische Aufgaben für die nächste Legislatur

Bezahlbarkeit, der Umgang mit den konventionellen Energien und der Netzausbau, das sind für Kanzleramtschef Peter Altmaier wichtige Fragen für die Weiterführung der Energiewende. 
mehr
INTERVIEW:

Sagen Sie mal: Urban Windelen

In der Rubrik „Sagen Sie mal“ stellen wir drei kurze Fragen und bitten um drei kurze Antworten zu einem aktuellen Thema.
mehr
DIENSTAG  21.02.2017
ERDGAS:

CNG-Club will Erdgas in die Öffentlichkeit tragen

Es gibt einen neuen Verein für Erdgas-Mobilität. Der CNG-Club e.V. ist am 21. Februar offiziell in München gestartet. Unterstützt wird er vom Bundesverkehrsministerium.
mehr
POLITIK:

Sozialverträgliche Energiewende

Auch Menschen mit niedrigem Einkommen sollten an Klimaschutz und Energiewende teilhaben können. Doch das ist gar nicht so einfach, wie eine wissenschaftliche Analyse ergeben hat.
mehr
MONTAG  20.02.2017
STROMNETZ:

Verordnung begrenzt Windenergie im Norden

Der Ausbau der Windkraft an Land wird auf doppelte Weise gedrosselt. Eine davon ist die Einrichtung sogenannter Netzausbaugebiete. Die entsprechende Verordnung ist nun unterzeichnet.
mehr
STROMNETZ:

Netzagentur sieht weiter große Herausforderung

Die Zahlen für den Netzausbau 2016 liegen vor. Ab sofort informiert die Bundesnetzagentur auch mit einer interaktiven Deutschlandkarte über den aktuellen Stand der jeweiligen Vorhaben.
mehr
WÄRME:

Wärmewende in Rheinland-Pfalz angepeilt

Das Bundesland Rheinland-Pfalz will Maßnahmen zur Energieeinsparung und Umstellung der Wärmeversorgung auf erneuerbare Energien fördern.
mehr
RECHT:

RechtEck: Wohin steuert die Ökosteuer?

Die aktuelle Novelle der Ökosteuer wird wohl nur Weniges einfacher und Vieles komplizierter machen. Worauf sich die Branche einstellen muss, erläutert Rechtsanwalt Niko Liebheit*.
mehr
FREITAG  17.02.2017
ÖSTERREICH:

Ökostrom-Novelle unter Zeitdruck

Möglicherweise etwas spät haben die Gespräche über die umfassende Reform der österreichischen Ökostromförderung begonnen, hieß es auf einer Tagung in Wien.
mehr
POLITIK:

Zypries lobt bisherige schwarz-rote Energiepolitik

Zufrieden zeigte sich Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) mit der energiepolitischen Bilanz der Bundesregierung auf dem Neujahrsempfang des BEE.
mehr
STROMSPEICHER:

Eine Batterie bitte

Der lange Weg der Stadtwerke Schwäbisch Hall bis zur Bestellung eines 1-MW-Batteriespeichers.
mehr
POLITIK:

Mieterstrom-Gesetz vereinbart

Die Regierungsfraktionen haben sich grundsätzlich auf eine Förderung von Mieterstrommodell verständigt.
mehr
DONNERSTAG  16.02.2017
VERANSTALTUNG:

Deneff-Konferenz zur Energieeffizienz

Die Deneff veranstaltet am 7. März in Berlin die Jahresauftaktkonferenz #JAK2017, die Leitveranstaltung der deutschen Energieeffizienzbranche.
mehr
MITTWOCH  15.02.2017
EMISSIONSHANDEL:

Kritik an wenig ambitionierter ETS-Entscheidung

Das EU-Parlament hat am 15. Februar die Reform des EU-Emissionshandels auf den Weg gebracht. Dabei seien wichtige Kompromiss-Vorschläge aber abgelehnt worden, kritisieren Verbände.
mehr

zurück
1-18 von 856
weiter