E&M exklusiv Newsletter:
E&M gratis testen:
Energie & Management > Fusion - IT-Dienstleister Adesso übernimmt Palmer
Quelle: Joachim Wendler / Fotolia
Fusion

IT-Dienstleister Adesso übernimmt Palmer

Der IT-Dienstleister „adesso Group“ will das SAP-Geschäft in der Energie- und Wohnungswirtschaft in Süddeutschland ausbauen. Dazu hat er die Würzburger Palmer AG aufgekauft.
Die vollständige Übernahme von Palmer erfolgt laut einer Unternehmensmitteilung von Adesso über die Tochtergesellschaft „adesso orange AG“. Damit setze man die Wachstumsstrategie fort und vergrößere das SAP-Geschäft in Süddeutschland. Auch soll die Palmer AG, ein Unternehmen für SAP-Implementierung, IT-Consulting und Prozessoptimierung in der Energie- und Wohnungswirtschaft, zeitnah mit Adesso orange verschmolzen werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Palmer AG, überwiegend Senior Consultants und Senior Developers, werden demnach direkt zur Tochtergesellschaft wechseln. Damit werde sich die Zahl der Adesso-Mitarbeitenden im Bereich SAP Utilities in diesem Jahr voraussichtlich fast verdoppeln.

Der bisherige Hauptstandort der Palmer AG in Würzburg soll mit der Übernahme zu einem weiteren Standort von Adesso orange werden. Mit den Palmer-Büros in Leipzig und Erfurt verstärke Adesso, wie es weiter heißt, seine Präsenz in diesen Regionen. Zu den neuen Kunden zählen dann etwa die Getec-Gruppe die Stadtwerke Aalen und München sowie der Flughafenbetreiber Fraport AG.

Markus Ingelmann, Leiter der Line of Business Utilities & Public bei Adesso orange, soll bis zur Verschmelzung in den Vorstand der Palmer AG aufrücken und gemeinsam mit dem bisherigen Palmer-Vorstand Patrick Müller den Betriebsübergang durchführen.

Montag, 21.08.2023, 13:53 Uhr
Gnter Drewnitzky
Energie & Management > Fusion - IT-Dienstleister Adesso übernimmt Palmer
Quelle: Joachim Wendler / Fotolia
Fusion
IT-Dienstleister Adesso übernimmt Palmer
Der IT-Dienstleister „adesso Group“ will das SAP-Geschäft in der Energie- und Wohnungswirtschaft in Süddeutschland ausbauen. Dazu hat er die Würzburger Palmer AG aufgekauft.
Die vollständige Übernahme von Palmer erfolgt laut einer Unternehmensmitteilung von Adesso über die Tochtergesellschaft „adesso orange AG“. Damit setze man die Wachstumsstrategie fort und vergrößere das SAP-Geschäft in Süddeutschland. Auch soll die Palmer AG, ein Unternehmen für SAP-Implementierung, IT-Consulting und Prozessoptimierung in der Energie- und Wohnungswirtschaft, zeitnah mit Adesso orange verschmolzen werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Palmer AG, überwiegend Senior Consultants und Senior Developers, werden demnach direkt zur Tochtergesellschaft wechseln. Damit werde sich die Zahl der Adesso-Mitarbeitenden im Bereich SAP Utilities in diesem Jahr voraussichtlich fast verdoppeln.

Der bisherige Hauptstandort der Palmer AG in Würzburg soll mit der Übernahme zu einem weiteren Standort von Adesso orange werden. Mit den Palmer-Büros in Leipzig und Erfurt verstärke Adesso, wie es weiter heißt, seine Präsenz in diesen Regionen. Zu den neuen Kunden zählen dann etwa die Getec-Gruppe die Stadtwerke Aalen und München sowie der Flughafenbetreiber Fraport AG.

Markus Ingelmann, Leiter der Line of Business Utilities & Public bei Adesso orange, soll bis zur Verschmelzung in den Vorstand der Palmer AG aufrücken und gemeinsam mit dem bisherigen Palmer-Vorstand Patrick Müller den Betriebsübergang durchführen.

Montag, 21.08.2023, 13:53 Uhr
Gnter Drewnitzky

Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.