• Ein Zeichen der Konsolidierung
  • KWK-Index steigt nur noch leicht
  • Expertengremium drängt auf Update der Wasserstoffstrategie
  • Füllstand der Gasspeicher in Deutschhland
  • Gaspreise weiter im Panik-Modus
  • Vorerst keine Alarmstufe bei Gasversorgung
  • 90 Ladepunkte auf einen Streich in Hannover
  • "KWK liefert die perfekten Lösungen für die Energiewende"
  • RWE sichert sich mit Partner den Offshore-Markt Griechenland
  • Zentralbank setzt auf grüne Anleihen
REGENERATIVE:
Würth Solar verdoppelt Modulproduktion
Die Würth Solar GmbH hat in Schwäbisch Hall ihre Produktionskapazität für Dünnschicht-Photovoltaikmodule innerhalb von zwei Jahren auf 30 MW ausgebaut.
 
Ende Oktober 2006 hatte Würth Solar mit der Serienfertigung der so genannten CIS-Module begonnen. Zur Herstellung der dafür benötigten Solarzellen wird nicht der knappe Rohstoff Silizium verwendet, sondern ein Halbleiter aus einer Kupfer-Indium-Gallium-Selen-Verbindung auf das Trägermaterial Glas aufgedampft. Der rund 17 Mio. Euro teure Ausbau der Produktion erfolgte im...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 04.08.2008, 14:06 Uhr