• Michael Müller bleibt Finanzvorstand bei RWE
  • Bewegung im THG-Quoten-Markt
  • Abheben mit Wasserstoff
  • KI kann bei der Endlagersuche helfen
  • EEG-Guthaben sinkt wegen geringerer Ökostrom-Einspeisung
  • 94-MW-KWK von Wärtsilä in Dresden in Betrieb
  • Faltbares Solarsystem spart Montageaufwand
  • Wasserstoff zur Stromnetz-Entlastung
  • Mainova-Technik lässt das Gras wachsen
  • Energiemanagement für Berliner Autohaus
KLIMASCHUTZ:
Wirtschaft fürchtet um Wettbewerbsfähigkeit
Nach zweijährigen Beratungen hat die Hochrangige Gruppe für "Wettbewerbsfähigkeit, Energie und Umwelt" (HRG) in Brüssel die Ergebnisse auf der Konferenz "Hin zu einer globalen kohlenstoffarmen Wirtschaft" vorgestellt. Fazit: Die europäische Wirtschaft muss stark in CO2-armen Technologien werden, energieintensive Branchen müssen weiterhin geschützt werden.
 
Die 27-köpfige Gruppe wurde am 5. Oktober 2005 von EU-Industriekommissar Günter Verheugen eingesetzt und hatte ein zweijähriges Mandat. Ihre Aufgabe war es, strategische Überlegungen zur künftigen Energiepolitik in Europa anstellen. Dazu hatte sie sechs Ad-hoc-Arbeitsgruppen eingerichtet.Verheugen sagte: "Bei dem Kampf gegen den Klimawandel ist ein vielseitiger, integrierter Ansatz mit einer...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 03.12.2007, 12:55 Uhr