• Gastransit über Jamal-Leitung läuft wieder
  • Gas: Preise gehen erstmals deutlich nach oben
  • Strom: Wenig Wind gibt Day Ahead leichten Aufschwung
  • Greenpeace Energy und Fraunhofer-Gesellschaft fordern grünes H2
  • Globale Kohleförderung steigt weiter
  • Freiburger Netzgesellschaft schafft Marktressort
  • Acht-Millionen-Gewinn überrascht die Leipziger Stadtwerke
  • Erneuerbare-Ausbau-Gesetz: Gewessler bestätigt Zeitplan
  • Olfen versorgt alle städtischen Gebäude bis 2022 über BHKW
  • Energie AG mit neuer Großkunden-Tochter
INTERVIEW STROMBÖRSE:
„Wir werden uns etwas einfallen lassen“
Noch kurz vor ihrer Fusion mit der Leipzig Power Exchange (LPX), stellt die Frankfurter European Energy Exchange (EEX) ein Konzept für das Clearing von OTC-Geschäften ab März 2002 vor. Als Alleingang will sie dies jedoch auf keinen Fall verstanden wissen. Ein Interview mit Hans E. Schweickardt, Vorstand der EEX AG, Frankfurt, und designierter Vorstand der neuen EEX AG, Leipzig.
 
powernews.org: Herr Schweickardt, mit einem neuen Angebot kann man sich natürlich gut profilieren. Aber warum haben Sie das OTC-Clearing nicht unter dem Etikett der fusionierten EEX vorgestellt?Schweickardt: Es geht nicht darum, sich zu profilieren. Wir haben uns tatsächlich überlegt, ob wir das Konzept vor oder nach der Fusion vorstellen. Es gibt aber handfeste Gründe, dies jetzt zu tun....

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 17.01.2002, 15:02 Uhr