• Gas: Stimmung weiter "bearish"
  • Strom: Wind drückt Spot
  • RechtEck: Bundesarbeitsgericht kippt womöglich Regelung
  • Effizienz-Ziele übererfüllt
  • Erdgasförderung löst leichte Erdbeben im Kreis Verden aus
  • BEMD bestätigt seinen Vorstandsvorsitzenden
  • Rechnungshof prüft Standort-Verfahren für Batteriefabrik
  • Umweltbank gibt Geld für förderfreien Solarpark
  • Offshore und Wasserstoff - Chancen für Deutschland und Großbritannien
  • Speicherinhalte Schweiz - Woche 47/2019
Enerige & Management > Statistik - Windkraft dominiert die Erneuerbaren
Bild: Shutterstock, Sergey Nivens
STATISTIK:
Windkraft dominiert die Erneuerbaren
Das Statistische Bundesamt hat vorläufige Zahlen für die Stromerzeugung im ersten Quartal 2019 vorgelegt.
 
Rund 62 Mrd. kWh wurden im ersten Quartal 2019 in Deutschland aus regenerativen Energiequellen erzeugt und in das Netz eingespeist. Das geht auf vorläufige Daten des Statistischen Bundesamts (Destatis) zurück. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Steigerung von 13,7 %.

Die Statistiker in Wiesbaden führen das Ergebnis auf windreiche Monate zurück. Laut einer Mitteilung des Bundesamts stieg allein der durch Windkraft erzeugte Strom gegenüber dem Betrachtungszeitraum 2018 um 23,2 % auf knapp 40 Mrd. kWh. Im Gegensatz dazu ging die eingespeiste Menge aus Kohlekraftwerken um 20 % zurück. Dennoch sei die Kohle mit einem Gesamtanteil von 32 % immer noch der mengenmäßig wichtigste Energieträger für die Stromerzeugung. Im ersten Quartal 2019 betrug die eingespeiste Menge rund 47 Mrd. kWh bei einer Netzeinspeisung von insgesamt 150 Mrd. kWh.

Der Anteil der Kernenergie beträgt dem Statistischen Bundesamt zufolge noch rund 13 %, was eine Einspeisemenge von knapp 20 Mrd. kWh entspricht. Allerdings nahm die Produktion durch Kernenergie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um knapp 4 % zu. Und die in Gaskraftwerken erzeugte Strommenge lag im ersten Quartal 2019 mit rund 18 Mrd. kWh um 3,4 % höher als im Vorjahreszeitraum.

 
Netzeinspeisung im 1. Quartal 2019
Netzeinspeisung in TWh 1. Quartal 2018 Anteil in % 1. Quartal 2019 Anteil in % Veränderung zum Vorjahr in %
Netzeinspeisung
gesamt
153,2 100 149,6 100 -2,3
konventionelle
Energieträger
99,2 64,7 88,2 58,9 -11,1
- Kohle 59,1 38,5 47,2 31,6 -20,0
- Kernenergie 19,0 12,4 19,7 13,2 3,9
- Erdgas 17,6 11,5 18,2 12,1 3,4
erneuerbare
Energieträger
54,1 35,3 61,5 41,1 13,7
- Windkraft 32,2 21,0 39,6 26,5 23,2
- Biogas 7,7 5,0 7,6 5,1 -0,5
- Photovoltaik 5,4 3,5 6,1 4,1 12,6

Quelle: Destatis

 
 

Fritz Wilhelm
Stellvertretender Chefredakteur
+49 (0) 6007 9396075
eMail
facebook
© 2019 Energie & Management GmbH
Montag, 24.06.2019, 14:51 Uhr

Mehr zum Thema