• Preise ziehen an allen Märkten wieder an
  • Die EU legt eine strategische Gasreserve an
  • Großauftrag für Siemens Gamesa in Nordsee-Windpark
  • Neuer Technik-Vorstand in Bremen
  • Wasserstoff-Inseln auf dem Vormarsch
  • Dortmunder Versorger kauft PV-Park
  • Gesetzespläne zur Gasreduzierung sorgen für Kritik
  • Allen Zielen zum Trotz: Ausbau verlangsamt sich
  • Edna fordert AS4-Einführung auch für den Gasmarkt
  • KWK-Anlagenbauer erhöht Grundkapital um13,5 Millionen
OSTEUROPA:
Wind und Ölschiefer, Gas oder Atom
Erneuerbare Energien haben in Mittel- und Osteuropa einen schweren Stand gegenüber der traditionellen Energieversorgung. Das große Energiespar-Potenzial in der Strom- und Wärmewirtschaft wird allmählich erschlossen.
 
Die Windkraft zieht nur langsam in Estland ein: Mittlerweile seien zwar Anlagen mit 20 MW Leistung in dem baltischen Land installiert, berichtete Dr. Ülo Rudi, Generalsekretär des estnischen Nationalkomitees beim Welt-Energierat. Davon produzierten allerdings bisher nur Anlagen mit 4 MW tatsächlich Strom, sagte Rudi beim Zittauer Seminar zur energiewirtschaftlichen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 04.10.2005, 15:24 Uhr