• Online-Infotag zum Studium rund um erneuerbare Energien
  • Stadtwerke Lindau geben Trianel-Anteil ab
  • E-world findet auch im Juni statt
  • Getec-Tochter baut Direktvermarktungs-Geschäft aus
  • Erdgaspreis steigt innerhalb eines Jahres um 549 Prozent
  • Mehr Wind senkt Strompreise
  • Stadtwerke Pforzheim im Fokus der Kartellbehörde
  • Ines-Vorstand konstituiert sich neu
  • Energetische Sanierungen als Basis für bezahlbares Wohnen
  • Erneuerbare beste Absicherung gegen Spitzenpreise
Enerige & Management > Österreich - Wiener Stadtwerke dürfen sich an EVN beteiligen
Bild: Fotolia.com, YuI
ÖSTERREICH:
Wiener Stadtwerke dürfen sich an EVN beteiligen
Die Bundeswettbewerbsbehörde hat die Übernahme der EnBW-Anteile an der Energieversorgung Niederösterreich (EVN) durch den Kommunalversorger Wiener Stadtwerke genehmigt.
 
Die Wiener Stadtwerke dürfen den 28,35-%-Anteil der EnBW Trust e.V. an der niederösterreichischen EVN übernehmen. Das meldete die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) am 31. Juli nach einer umfassenden Prüfung des Vorhabens.Ihr zufolge ergab die Untersuchung „keinen Hinweis auf wettbewerbliche Bedenken hinsichtlich des unmittelbaren Fusionsvorgangs. Die BWB stellt daher keinen Prüfungsantrag an...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 31.07.2020, 15:51 Uhr