• Nachhaltigkeitsziele im Blick behalten
  • Jan-Hendrik Semkat ist neuer Finanzvorstand von Venios
  • Wärmepumpen-System ersetzt Kohlekraftwerk
  • Wie Bündnis 90/Die Grünen zur Energie- und Klimapolitik stehen
  • Kontinuität in Wertheim
  • Digitalisierung soll Batteriehersteller voranbringen
  • Klimaschutz-Innovationen brauchen mehr Risikokapital
  • "500 Meter wären ein angemessener Abstand"
  • Deutschland braucht für Energiewende flexiblen Strommarkt
  • Zweites Standbein Energieerzeugung
Enerige & Management > Photovoltaik - Westnetz untersagt weiterhin Mini-PV-Anlagen
Bild: Fotolia.com, itestro
PHOTOVOLTAIK:
Westnetz untersagt weiterhin Mini-PV-Anlagen
Der Verteilnetzbetreiber Westnetz hat Greenpeace Energy widersprochen, dass Mini-PV-Anlagen im Versorgungsgebiet ohne größere Probleme angeschlossen werden dürften.
 
Die am 17. März von Greenpeace Energy veröffentlichte Pressemitteilung   hat ein Sprecher des Energiekonzerns Innogy als Westnetz-Mutterkonzern dementiert. Greenpeace Energy teilte damals mit, dass der Betrieb sogenannter Mini-PV-Anlagen bis zu 300 Watt im Versorgungsgebiet des Verteilnetzbetreibers Westnetz ab sofort ohne einen größeren bürokratischen Aufwand erlaubt...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Montag, 20.03.2017, 17:36 Uhr