• Streiks in Frankreich und Windmangel stützen den Strompreis
  • BNE wächst weiter
  • Neues Werk für Millionen von Batteriezellen in Thüringen
  • Gasumsätze der EEX-Gruppe sprunghaft gestiegen
  • Digitalisierungsgesetz im März im Bundestag
  • Handwerker finden und einstellen trotz Fachkräftemangel
  • RWE will PV-Parks in Griechenland bauen
  • Verteilnetzausbau mit Smart Metern optimieren
  • Regierung in Österreich erweitert "Stromkostenbremse"
  • In der Energiekrise duschen die Deutschen lieber kürzer als kälter
UNTERNEHMEN:
Weniger Wasser bringt mehr Gewinn
Die KWL Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH hat im Geschäftsjahr 2004 ihr Ergebnis vor Steuern um 6 Prozent auf 21,2 Mio. Euro gesteigert. Der Umsatz wuchs leicht auf 139 Mio. Euro.
 
Das Ergebnis wird in voller Höhe an die Gesellschafter ausgeschüttet: die LVV Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft GmbH und den ZV WALL Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung Leipzig-Land. Der Trinkwasser-Absatz der KWL ging aufgrund des weniger heißen Sommers um 2 % gegenüber dem Vorjahr zurück. Die Eigenförderung des Trinkwassers stieg dagegen um...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 25.05.2005, 11:05 Uhr