• Gas: Preise geben weiter nach
  • Strom: Flaute hebt den Day Ahead über 50 Euro/MWh
  • Düsterer Radweg in Heidelberg als Testgebiet für Solarlaternen
  • Ubitricity und Ebee kooperieren
  • Cottbus als "Startrampe" für neue Power-to-X-Projekte
  • Dezentrale Gasmotoren unterstützten europäische Netzstabilität
  • Entschädigung kommt auf den Prüfstand
  • Berlins ehrgeizige E-Bus-Pläne - Frankfurt stellt allmählich um
  • Verbände fordern Carbon-Leakage-Verordnung nachzubessern
  • Energieversorger mehr denn je als Dienstleister gefragt
Enerige & Management > Regenerative - Weniger Krach auf See
Bild: Fotolia.com, zentilia
REGENERATIVE:
Weniger Krach auf See
Die Installation für die Fundamente von Offshore-Windturbinen ist mit großem Lärm auf See verbunden. Ein neues Bohrverfahren des Tunnelspezialisten Herrenknecht und des Baukonzerns Hochtief soll das ändern. Das dürfte nicht nur die lärmempfindlichen Schweinswale freuen.
 
Ziemlich laut geht es seit Monaten draußen auf der Nordsee zu. Bei einer Reihe von Offshore-Windparks sind die Fundamentierungsarbeiten abgeschlossen, bei anderen sind sie noch voll im Gang. Die damit verbundene Geräuschkulisse ist nicht ohne: Abhängig von der Bodenbeschaffenheit sind teilweise mehrere Tausend Schläge mit einem Rammhammer notwendig, um die Fundamente sicher im Boden zu...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Montag, 13.05.2013, 09:06 Uhr