• Spatenstich für Hydrogen Lab Bremerhaven
  • Aktualisierte Kraftwerksliste bis 2025 veröffentlicht
  • Joint Venture für den Solarausbau
  • Entgelt für Fernleitungsnetze veröffentlicht
  • Innio-Motoren für Notstromversorgung eines Rechenzentrums
  • Interconnector soll irische Stromversorgung absichern
  • Interview: HDAX verstehen
  • Weniger heizen, anders lüften
  • Gasimporte aus Norwegen am Anschlag
  • Smart Meter: Studie sieht Vielzahl an Hindernissen für Rollout
Enerige & Management > Windkraft - Wenig Tempo beim Windkraftausbau auf See
Bild: Fotolia.com, zentilia
WINDKRAFT:
Wenig Tempo beim Windkraftausbau auf See
Nach wie vor fehlt es weltweit an der Dynamik beim Ausbau der Offshore-Windenergie. Die Windnutzung auf See ist weitestgehend auf wenige Länder in Europa beschränkt.
 
Der Ausbau der Offshore-Windenergie kommt weltweit nur langsam voran. Nach den jüngst vom Global Wind Energy Council (GWEC) veröffentlichten Aufstellungszahlen für das vergangene Jahr sind 2016 nur ganz wenige Projekte auf See mit einer Gesamtleistung von 2 217 MW in Betrieb gegangen. An der im letzten Jahr neu installierten Leistung von 54 600 MW hatte die Offshore-Windenergie somit nur einen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 13.02.2017, 09:34 Uhr