• Österreich nun mit Strompreisbremse
  • "Wir hätten diversifizieren müssen"
  • OMV ändert Unternehmensstruktur
  • Krefeld übernimmt Heizstromkunden der Rheinenergie
  • Veränderungen an der Unternehmensspitze der WVV
  • Europa will klimarelevante Produktion hochfahren
  • Shell kauft dänischen Biomethan-Produzenten
  • Jetzt die neue E&M-Ausgabe als ePaper lesen!
  • N-Ergie liefert Fernwärme für MAN
  • Wasserstoff und Eisen im Herzen
Enerige & Management > Müllverbrennung - Wenig Spielraum am ausgereizten Markt
Bild: Voith Industrial Services
MÜLLVERBRENNUNG:
Wenig Spielraum am ausgereizten Markt
Der Markt für energetische Müllverwertung in Deutschland ist ausgereizt, zur Optimierung des Geschäfts ist Effizienzverbesserung nötig. Als Alternative bleibt das Ausland.
 
Der deutsche Markt für Müllverbrennung sei gesättigt, mit dem Zubau neuer Kapazitäten derzeit nicht zu rechnen. „Es bestehen sogar regional Überkapazitäten“, sagt Michael Class. „Da in der Folge der Kapazitätsausweitung die Abfallpreise gesunken sind, werden eine hohe Energieeffizienz und die richtige Vermarktungsstrategie der erzeugten Energien für die Betreiber der Anlagen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 24.07.2014, 14:49 Uhr