• Strom: Lockdown-Angst zieht Preise nach unten
  • Gas: Leichte Verluste
  • Weniger Kohle bei Hamburgs Wärme
  • Solarsiedlung erhält Quartierspeicher
  • Hochschule Reutlingen lebt mehr Nachhaltigkeit
  • 2021: Nullnummer beim Windkraftausbau?
  • Studie sieht Fortschritte bei Gas Hubs
  • Japan will Treibhausgase bis 2050 auf Null reduzieren
  • ETS-Reform a la polonaise
  • LNG-Anlage Hammerfest: Stillstand für ein Jahr
Enerige & Management > Klimaschutz - Weltweiter Energieverbrauch stieg 2018 klar an
Bild: malp / Fotolia
KLIMASCHUTZ:
Weltweiter Energieverbrauch stieg 2018 klar an
Eine starke Weltwirtschaft und extreme Klimaereignisse haben den weltweiten Energieverbrauch 2018 um 2,3 % ansteigen lassen, so die Internationale Energieagentur IEA. 
 
Der Wert markiere den stärksten Anstieg in den vergangenen zehn Jahren und liege fast doppelt so hoch wie der Durchschnitt seit 2009, teilte die IEA am 26. März mit. Fast ein Fünftel des Mehrverbrauchs geht demnach auf einen stärkeren Bedarf nach Heizung und Kühlung durch extreme Wetterereignisse zurück. In einigen Regionen der Welt seien 2018 historische Kälte- und Wärmerekorde...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 26.03.2019, 13:23 Uhr