• Shell kauft Ladespezialisten Ubitricity
  • Führungswechsel bei der Tüv Süd Product Service
  • Stadtwerke gehören jetzt wieder ganz der Stadt
  • Fast 15.000 MW gehen vom Netz
  • "Wir müssen unsere nationalen Möglichkeiten viel, viel mehr nutzen"
  • Rekordwert bei Ladestationen für E-Autos
  • Strom: Kalenderjahr bleibt teuer
  • Gas: Freundlich ins Wochenende
  • Warum die deutsche Regulierung wohl grundsätzlich gegen EU-Recht verstößt
  • "H2BW"-Plattform soll das Thema Wasserstoff voranbringen
Enerige & Management > Emissionshandel - Weltbank blickt in die Zukunft
Bild: Fotolia.com, thingamajiggs
EMISSIONSHANDEL:
Weltbank blickt in die Zukunft
Während das EU-Emissionshandelssystem aufgrund struktureller Probleme und konjunktureller Abschwächung als größter CO2-Markt ins Stottern geraten ist, rücken andere nationale und regionale Initiativen zur Bepreisung von CO2-Emissionen in den Vordergrund.
 
Es ist ein Paradigmenwechsel auf der diesjährigen Carbon Expo. Hatte die Weltbank auf dem nun bereits zum zehntenmal stattfindenden Branchentreffen bisher stets die neuesten Zahlen und Handelsdaten zur Entwicklung des weltweiten Emissionshandels veröffentlicht, verzichtet die Organisation nun erstmals auf ihren - fast schon traditionellen - Bericht „State and Trends of the Carbon...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 29.05.2013, 17:11 Uhr