• RWE will Wasserstoffhandel mit Australien aufbauen
  • Viessmann steigt bei Klimatechniker in Australien ein
  • Wechsel im Teag-Vorstand steht an
  • Nordex erhält weniger Aufträge als im Vorjahr
  • Bio statt Diesel
  • Investitionen in Erneuerbare-Energie-Anlagen in Deutschland
  • Strom etwas leichter, CO2 behauptet und Gas mit Aufschlägen
  • Erdgaspreise mit einigen Aufschlägen
  • Jenas neues Umspannwerk bekommt Schaltzellen
  • Uniper schwebt "Green Wilhelmshaven" vor
BÖRSE:
Weitere Verbund-Kraftwerksdaten an der EEX
Nach der österreichischen Verbund-Austrian Thermal Power GmbH & Co KG (ATP) wird auch die Verbund-Austrian Hydro Power AG (AHP) ihre Erzeugungsdaten künftig an der Leipziger Energiebörse European Energy Exchange (EEX) melden.
 
Die AHP betreibt insgesamt 90 Wasserkraftwerke mit einer installierten Leistung von rund 6 000 MW und produziert pro Jahr knapp 22,8 Mrd. kWh Strom. Auf der Internetseite der EEX sind 31 AHP-Anlagen als meldende Kraftwerke gelistet.Insgesamt melden damit 14 Unternehmen ihre Kraftwerksdaten an die EEX.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 20.04.2007, 11:18 Uhr