• Jetzt die neue E&M-Ausgabe als ePaper lesen!
  • Verteilung der weltweiten CO2-Emissionen nach Sektor
  • Aussicht auf kühlere Witterung treibt die Preise
  • Deutsche Fernwärme zu 30 Prozent klimaneutral
  • Das Ländle öffnet das Innenohr für Solaranlagen
  • Netzagentur schreibt sieben Mal mehr Offshore-Leistung aus
  • Allein in Niedersachsen: Fast 6.000 grüne Kraftwerke abgeregelt
  • Tennet darf Elbe-Tunnel für Südlink vorbereiten
  • ASEW unterstützt Stadtwerke mit Online-Rechnern
  • Spitzenposten bei den Technischen Werken Naumburg neu besetzt
Enerige & Management > Personalie - Wechsel an der Bayernwerk-Spitze
Quelle: Shutterstock / Andrii Yalansky
PERSONALIE:
Wechsel an der Bayernwerk-Spitze
Im Jahr 2023 bekommt der Regensburger Energieversorger eine neue Finanzvorständin und einen neuen Personalvorstand.
 
Gleich zwei Vorstände verlassen aus „persönlichen Gründen“ zum Jahreswechsel das Führungsgremium der Bayernwerk AG: Finanzvorständin Melanie Wiese sowie Personal- und Marktvorstand Andreas Ladda legen ihr Mandat als Mitglied des Vorstands der Bayernwerk AG zum 31. Dezember nieder.

Der Aufsichtsrat der 100-prozentigen Eon-Tochter hat nun über die Nachfolge entschieden: Neue Finanzvorständin soll zum 1. Februar 2023 Dr. Daniela Groher werden. Groher trat im Jahr 2007 als Projektmanagerin Inhouse Consulting bei der Eon Ruhrgas AG in den Eon Konzern ein und ist seit Juli 2021 als CFO Customer Solutions & Country der Eon Sverige AB beschäftigt. Zuvor war sie mehr als 14 Jahre in verschiedenen Führungsrollen in der Unternehmensentwicklung und im Finanzbereich der Eon Energie Deutschland, Eon Deutschland sowie Eon Fernwärme tätig.
 
Dr. Daniela Groher wird ab Februar 2023
Finanzvorständin der Bayernwerk AG
Quelle: Bayernwerk AG / Maximilian Zängl

Die Nachfolge von Andreas Ladda als Personal- und Marktvorstand soll ab 1. Januar 2023 der derzeitige Konzernbetriebsratsvorsitzende der Eon SE, Albert Zettl, antreten. Der Betriebswirt trat 1982 als Auszubildender in das Vorgängerunternehmen des Bayernwerks, die Energieversorgung Ostbayern AG (OBAG), ein und war 28 Jahre lang in unterschiedlichen führenden Funktionen innerhalb der Logistikorganisation tätig, bevor er im Jahr 2013 den Betriebsratsvorsitz in der Region Ostbayern sowie im Spartenbetriebsrat des Bayernwerks und im Jahr 2015 den Konzernbetriebsratsvorsitz übernahm.
 
Albert Zettl wechselt vom Betriebsrat in den
Personalvorstand der Bayernwerk AG
Quelle: Bayernwerk / Heiko Liebs

Daniela Groher und Albert Zettl bilden dann gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Egon Leo Westphal den Vorstand der Bayernwerk AG.
 

Katia Meyer-Tien
Redakteurin
+49 (0) 8152 9311 21
eMail
facebook
© 2023 Energie & Management GmbH
Freitag, 09.12.2022, 15:04 Uhr

Mehr zum Thema