• Strom: Kalenderjahr sinkt unter 40-Euro-Marke
  • Gas: Preise gehen wieder zurück
  • Krefeld will RWE bei Erneuerbarem-Kurs unterstützen
  • Eon bekräftigt mittelfristige Ziele
  • Kollenrott: "Wir sehen noch deutlichen Nachbesserungsbedarf"
  • Lorawan und Mieterstrom
  • Untersuchung fordert Verlagerung der EEG-Umlage
  • Ads-Tec ermöglicht Hochleistungsladen in der Niederspannung
  • Altmaier: Gutes Signal für die Energiewende
  • Solarnutzung vom Balkon forcieren
Enerige & Management > Bilanz - Wasserkraft Volk weiterhin gut ausgelastet
Bild: Fotolia.com, Rynio Productions
BILANZ:
Wasserkraft Volk weiterhin gut ausgelastet
Aufgrund der weltweit hohen Nachfrage nach Wasserkraftanlagen erwirtschaftete die Wasserkraft Volk AG (WKV) auch im Geschäftsjahr 2012 einen Rekordumsatz.
 
Die Betriebsleistung stieg aufgrund der „sehr gut ausgelasteten Produktion“ um 13,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 25,6 Mio. Euro. Der Gewinn nahm zweistellig zu, teilte der Wasserkraftanlagen-Hersteller am 30. Juli weiter mit, ohne die Kennzahl zu nennen. Den Angaben zufolge wurden 2012 Wasserkraftanlagen mit über 120 MW Gesamtleistung ausgeliefert. Die Exportquote lag bei rund 99 Prozent.

Das Unternehmen verfügt über einen Auftragsbestand von mehr als 130 MW mit einem Wert von 30 Mio. Euro. „Die Produktion ist mit dem gegenwärtigen Auftragsbestand bis fast zum Ende des nächsten Jahres ausgelastet“, heißt es aus Gutach.

Das Unternehmen mit 130 Mitarbeitern strebt eine möglichst große Fertigungstiefe an und hat inzwischen nicht nur Wasserkraftturbinen bis 20 MW Leistung, sondern auch Generatoren sowie Schalt- und Regeltechnik im Portfolio.
 

Michael Pecka
Redakteur
+49 (0)8152 9311-18
eMail
facebook
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 30.07.2013, 10:32 Uhr

Mehr zum Thema