• Gas: Kaum Veränderungen
  • Strom: Day Ahead wieder billiger
  • Gasunie schließt VW-Kraftwerk an
  • Stadtwerke Düsseldorf erhöhen Strompreise
  • VKU: Steinkohlekraftwerke als Lückenbüßer
  • Investor für Baywa Re in Sicht
  • Groß-WG im Haus der Erneuerbaren Energien
  • Zeppelin präsentiert sein Angebot als Komplettanbieter
  • Verbände üben Kritik an "Politik mit der Brechstange"
  • EEW will Phosphor zurückgewinnen
Enerige & Management > Elektromobilität - VW schenkt Wolfsburg Schnellladepark
Bild: Jonas Rosenberger / E&M
ELEKTROMOBILITÄT:
VW schenkt Wolfsburg Schnellladepark
Zum 80. Geburtstag von Wolfsburg schenkt Volkswagen der Stadt einen Schnellladepark für Elektroautos.
 
Der neue Ladepark soll bereits in wenigen Wochen, voraussichtlich im Juli, in Betrieb gehen. Wie die Stadt Wolfsburg mitteilt, umfasst das „Stadtgeschenk“ des Volkswagen-Konzerns eine Investition von 10 Mio. Euro. Im Park werden Ladepunkte für Elektroautos mit Combined-Charging-System (CCS)-Kompatibilität zur Verfügung stehen.

Vier Ladepunkte besitzen eine Leistung bis zu 350 kW. So dauere es nur zehn bis 15 Minuten, bis die Fahrzeugbatterie voll aufgeladen ist. Das Schnellladesystem stammt vom Unternehmen Ionity. Neben diesem Ladepark soll ein zweiter ab dem kommenden Herbst in Wolfsburg gebaut werden. Bei drei weiteren städtischen Parks stehe ein positiver Bescheid zur Bundesförderung noch aus.
 

Jonas Rosenberger
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 18
eMail
facebook
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 07.05.2019, 11:38 Uhr

Mehr zum Thema