• Strom: Erneuerbaren-Leistung steigt
  • Gas: Stabile Kurzfristpreise
  • Atomkraftwerk Brokdorf muss wegen Reparatur vom Netz
  • Polen verhängt hohe Geldbuße gegen Engie
  • Höhere Strompreise in Tübingen und Augsburg
  • Neue Ökogasmischung vom Bodensee
  • Stahlproduktion mit Wasserstoff wird erprobt
  • Senertec baut aus
  • Neue Stadtwerke-Chefin in Rees
  • EEX bekommt offizielle Zulassung in den USA
Enerige & Management > Elektromobilität - VW schenkt Wolfsburg Schnellladepark
Bild: Jonas Rosenberger / E&M
ELEKTROMOBILITÄT:
VW schenkt Wolfsburg Schnellladepark
Zum 80. Geburtstag von Wolfsburg schenkt Volkswagen der Stadt einen Schnellladepark für Elektroautos.
 
Der neue Ladepark soll bereits in wenigen Wochen, voraussichtlich im Juli, in Betrieb gehen. Wie die Stadt Wolfsburg mitteilt, umfasst das „Stadtgeschenk“ des Volkswagen-Konzerns eine Investition von 10 Mio. Euro. Im Park werden Ladepunkte für Elektroautos mit Combined-Charging-System (CCS)-Kompatibilität zur Verfügung stehen.

Vier Ladepunkte besitzen eine Leistung bis zu 350 kW. So dauere es nur zehn bis 15 Minuten, bis die Fahrzeugbatterie voll aufgeladen ist. Das Schnellladesystem stammt vom Unternehmen Ionity. Neben diesem Ladepark soll ein zweiter ab dem kommenden Herbst in Wolfsburg gebaut werden. Bei drei weiteren städtischen Parks stehe ein positiver Bescheid zur Bundesförderung noch aus.
 

Jonas Rosenberger
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 18
eMail
facebook
© 2019 Energie & Management GmbH
Dienstag, 07.05.2019, 11:38 Uhr

Mehr zum Thema