• Solarpark ohne Betonfundamente in Betrieb
  • Mehr Windenergie von der Nordsee
  • Mehr nachhaltige Wärme für Rheinfelden
  • Zwei neue Geschäftsführer für Wiener Stadtwerke gesucht
  • Dezember-Soforthilfe kostete 4,3 Milliarden Euro
  • Neue Ideen zur Gasspeicherung
  • ICE eröffnet alternative Gasbörse in London
  • Talfahrt im Export hält bei Gazprom an
  • Gestehungskosten ziehen wieder an
  • Stromaustauschsaldo Deutschlands seit 1990
REGENERATIVE:
Vorbehalte gegen Beihilfe für EverQ
Die EU-Kommission bezweifelt, ob eine Staatsbeihilfe in Höhe von 35 Mio. Euro an das ostdeutsche Solarunternehmen EverQ GmbH mit Sitz in Thalheim rechtens ist.
 
Die EU-Behörde hat Ende Mai ein förmliches Prüfverfahren eingeleitet. EverQ hatte das Geld für eine zweite Betriebsstätte (EverQ2) bekommen. Dabei hatte das Unternehmen schon eine regionale Investitionsbeihilfe einschließlich eines KMU-Aufschlags für seine erste Solarmodul-Fabrik (EverQ1) erhalten.Die EU-Kommission vermutet, dass die zweite Beihilfe in Wirklichkeit Teil einer...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Dienstag, 27.05.2008, 11:30 Uhr