• Wuppertal führt Depot-Management-System ein
  • Fristverlängerung nach Ausschreibungen möglich
  • Saathoff: "Der Wirtschaftsminister liefert nicht"
  • Energiewächter als Frühwarnsystem für Kommunen
  • Geringe Zuwächse bei der Direktvermarktung
  • Streit über Wassernutzungsrechte noch nicht geklärt
  • Vermiedene Treibhausgas-Emissionen durch erneuerbare Energien
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 06. April
  • Strom: Kalenderjahr legt überproportional zu
  • Gas: Preisniveau weiter niedrig
SPANIEN:
Vom Bau- zum Energiekonzern
Der Madrider Baukonzern Actividades de Construcción y Servicios SA (ACS) will in Spanien durch Fusionen einen schlagkräftigen einheimischen Energiekonzern schaffen.
 
Zu diesem Zweck hat ACS auch mit Elecricité de France (EdF) über einen möglichen Einstieg bei Iberdrola SA gesprochen, wie der Infrastrukturkonzern in einer Pflichtmitteilung gegenüber der spanischen Börsenaufsicht erklärte. Grundlegendes Ziel sei, "eine große spanische Energiegruppe zu schaffen, bei der ACS eine Führungsposition" einnehmen könne. Das Projekt solle im Einklang mit der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 08.02.2008, 08:10 Uhr