• Strom: Day Ahead verteuert sich leicht
  • Gas: Preisschock bleibt aus
  • Auf dem Weg zur Interoperabilität
  • Französisches Netz soll für 50% Erneuerbare bis 2035 fit gemacht werden
  • Enervie-Chef bestätigt
  • EVBox integriert EEBus in Ladesäulen
  • MaKo 2020 als Cloud-Dienstleistung
  • Preiserhöhung in Energiespartipps verpackt
  • Deutsche Bank hält Ende der Braunkohle nicht für problemlos
  • Scharfe Kritik an Innogy-Übernahme
Enerige & Management > Smart Meter - Voltaris testet Messstellenbetrieb im intelligenten Netz
Bild: Paul, Fotolia.com
SMART METER:
Voltaris testet Messstellenbetrieb im intelligenten Netz
Im Rahmen des Smart-Grid-Projekts wird auch der netzdienliche Betrieb eines landwirtschaftlichen Betriebs untersucht.
 
Im Smart-Grid-Projekt Designetz übernimmt Voltaris die Rolle des grundzuständigen Messstellenbetreibers für intelligente Messsysteme und gleichzeitig auch die Gateway-Administration. Der Smart-Metering-Dienstleister ist zuständig für den Einbau, den Betrieb und die Überwachung der Zähler und der Gateways. Die über diese Kommunikationseinheit empfangenen Daten leitet der Gateway-Administrator an...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Dienstag, 10.04.2018, 16:32 Uhr