• Weltgasmarkt zeigt sich nur eingeschränkt flexibel
  • Wissenschaftler fordern Vorfahrt für Energieeffizienz
  • BDI will auf die "Klimapfade 2.0"
  • Genehmigungsbehörde winkt Oersted-Park Riffgrund 3 durch
  • Grüner Stahl für BMW aus Schweden
  • Reallabor zu Sektorkopplung erwartet neue Aufgaben
  • Innovative Start-ups bekommen den SET Award
  • Wenig Wind senkt erneuerbaren Anteil am Strommix 2021
  • 270.000 MW fallen bis 2030 aus der Förderung
  • Eprimo startet Energiewendemacher-Tour auf der Zugspitze
GAS:
VNG speichert für russischen Gasexport
Die VNG Verbundnetz Gas AG, Leipzig, stellt ihrem russischen Partner OOO Gasexport, Moskau, im Winter 2004/05 Kapazitäten in ihren Untergrund-Gasspeichern zur Verfügung.
 
Die Unternehmen haben in Moskau vereinbart, dass Gasexport ab Oktober 2004 nicht näher bezifferte Erdgas-Mengen an VNG übergibt. Sie werden in den Speichern der ostdeutschen Ferngas-Gesellschaft eingelagert. Ab Dezember 2004 liefert VNG diese Mengen dann wieder an Gasexport, die damit den Spitzenbedarf ihrer europäischen Erdgas-Kunden decken kann. Dieses Modell soll auch...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 24.09.2004, 17:13 Uhr