• Orcan Energy gewinnt weitere Investoren
  • Weichen für befristeten Weiterbetrieb gestellt
  • T-Systems bietet E-Charging-Komplettpaket
  • Stadtwerk stellt Stromvertrieb ein
  • Mehr Beihilfen für Grünstrom
  • Polen nimmt Baltic Pipe in Betrieb
  • Eiche, Fichte, Windturbine?
  • Marktreserve des ETS bleibt unangetastet
  • Vorfahrt für Erneuerbare!
  • eBook: Software für nachhaltige Betriebsführung
Enerige & Management > Unternehmen - Vier Interessenten für Vattenfalls Braunkohlesparte
Bild: Mibrag
UNTERNEHMEN:
Vier Interessenten für Vattenfalls Braunkohlesparte
Neben drei Unternehmen aus Tschechien hat auch die Steag ein erstes, unverbindliches, allerdings sehr niedriges Angebot eingereicht.
 
Ein Quartett bewirbt sich darum, das Braunkohlegeschäft von Vattenfall in der Lausitz zu übernehmen. Dazu zählen zum einen wie erwartet die drei tschechischen Unternehmen Vrsanska Uhelna, CEZ und die Energeticky a Prumyslovy Holding (EPH). EPH scheint dafür eine Allianz mit dem Finanzfonds PPF von Petr Kellner eingegangen zu sein, der als reichster Mann in Tschechien gilt.Von deutscher Seite...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 22.12.2015, 12:50 Uhr