• Debatten um Entwürfe zu Energie-Gesetzen in Österreich
  • Thüga bricht Lanze für Einsatz grüner Gase im Wärmemarkt
  • WWF fordert dringend Abschaffung kostenloser Emissionszertifike
  • Urteil: Vattenfall hat Vergleichspreise zu hoch ausgewiesen
  • Erneuerbare Energien als Jobmotor
  • Kompetenzzentrum Sicheres Österreich übt Blackout-Bewältigung
  • Katar kündigt Gaslieferungen nach Deutschland an
  • Tübingen setzt auf E-Mobilität
  • Stadtwerke in Soltau und Uelzen suchen nach Erdwärme
  • Interview: HDAX verstehen
ENERTEC:
Viele offene Fragen bei der CO2-Abtrennung
Der Energieträger Kohle gewinnt nach Einschätzung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie wieder an Bedeutung. Als Gründe dafür nannte Ministerialdirigent Hartmut Schneider auf der Leipziger Energiemesse enertec die zunehmend diskutierte Frage der Versorgungssicherheit sowie die hohen Preise für Öl und Gas.
 
Kohle sei in großen Mengen vorhanden, die Reserven seien breit verteilt, und sie könne zu günstigen Preisen gefördert werden, sagte Schneider bei einem Expertentreffen zu sauberen Kohletechnologien. Der Klimaschutz macht Schneider zufolge allerdings strenge Grenzen für eine steigende Kohlenutzung notwendig. Dies gelte, solange keine Technologien verfügbar seien, die Kohle in...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 06.03.2007, 15:30 Uhr