• Rekordverzögerung bei Windkraft-Genehmigungen an Land
  • Eon-Konzern übertrifft Gewinn-Erwartungen
  • Wellenbrecher gegen die nächste Krise
  • Intelligentes Steuern in Serie
  • DVGW-Datenbank hilft bei Umstellung der Netze
  • Wege zur Klimaneutralität bis 2045
  • Batteriebranche auf Wachstumskurs
  • Strom gibt etwas nach, Gas geht leicht nach oben 
  • ÜNB korrigieren stillschweigend Direktvermarktungs-Zahlen
  • Branchenverband nutzt Delle bei E-Autoverkauf für Forderungen
Enerige & Management > Personalie - Vertragsverlängerung für Krefelder Stadtwerke-Chef
Carsten Liedtkes Vertrag in Krefeld ist bis 2027 verlängert worden, Quelle: SWK
PERSONALIE:
Vertragsverlängerung für Krefelder Stadtwerke-Chef
Carsten Liedtke bleibt Vorstandsprecher der Stadtwerke Krefeld.  Der Aufsichtsrat hat den Arbeitsvertrag bis zum Jahr 2027 verlängert.
 
Vorzeitige Vertragsverlängerung für Carsten Liedtke: Der Sprecher des Vorstands der Stadtwerke Krefeld (SWK) bleibt bis 2027 im Amt. Der Aufsichtsrat hat dem 52-Jährigen, dessen aktueller Vertrag noch bis nächstes Jahr läuft, jetzt für weitere fünf Jahre das Vertrauen ausgesprochen.

Liedtke ist seit 1. September 2007 Mitglied des Vorstands der SWK. Seit November fungiert der Betriebswirt, der die Geschäftsfelder Energie und Verkehr verantwortet, als Vorstandssprecher des kommunalen Konzerns, der rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählt.

„Carsten Liedtke hat in seiner jetzt schon beachtlichen Zeit bei der SWK dafür gesorgt, dass sich der Konzern in einem hart umkämpften Markt hervorragend positionieren konnte“, sagte Aufsichtsratsvorsitzender Benedikt Winzen anlässlich der Vertragsverlängerung.

Damit habe man ein weiteres Zeichen für Kontinuität gesetzt. Bereits im Frühjahr dieses Jahres hatte das Unternehmen den Vertrag der Vorständin Kerstin Abraham um fünf Jahre verlängert.
 

Manfred Fischer
© 2023 Energie & Management GmbH
Montag, 20.09.2021, 14:11 Uhr

Mehr zum Thema