• Stadtwerke Lübeck forcieren Ausbau der Ladesäulen
  • Habeck kündigt 2023 "Jahr der Industriepolitik" an
  • Debatten um Entwürfe zu Energie-Gesetzen in Österreich
  • Thüga bricht Lanze für Einsatz grüner Gase im Wärmemarkt
  • WWF fordert dringend Abschaffung kostenloser Emissionszertifike
  • Urteil: Vattenfall hat Vergleichspreise zu hoch ausgewiesen
  • Erneuerbare Energien als Jobmotor
  • Kompetenzzentrum Sicheres Österreich übt Blackout-Bewältigung
  • Katar kündigt Gaslieferungen nach Deutschland an
  • Tübingen setzt auf E-Mobilität
ZAHL DER ZEIT:
Verstärkt Methan aus lebender Biomasse den Treibhaus-Effekt?
Methan (CH4) ist ein Treibhausgas (THG) mit sowohl natürlichem wie anthropogenen Ursprungs. Es entsteht aus absterbender Biomasse, in Sümpfen ("Sumpfgas"), in den Mägen von Wiederkäuern sowie in Reisfeldern; es entweicht aus Lecks in Erdgasleitungen und aus Kohlebergwerken ("schlagende Wetter"). Eine Einflussgröße scheint bisher jedoch nicht genügend beachtet worden zu sein.
 
Der atmosphärische Anteil von CH4 ist gering (kleiner als 2000 parts per billion, pbb), aber er nimmt Jahr für Jahr zu. In den letzten 150 Jahren verdreifachte er sich auf 600 Mio. t/a. Und sein THG-Einfluss ist 20- bis 30-mal höher als derjenige von Kohlendioxid (CO2). - Soweit das traditionelle Wissen.    Ein Methaneinfluss jedoch scheint bisher übersehen worden zu...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 17.09.2007, 15:40 Uhr