• Eon plant weitere Solar-Projekte in der Oberpfalz
  • Corona verschärft auch Cyber-Sicherheitslage
  • Elektrobus überwindet Stadtgrenzen
  • Den Motor ganzheitlich steuern
  • Mobilitätsstation Pioneer Park eröffnet
  • Nanoporen holen CO2 komplett aus Industrieabgasen
  • Endenergieverbrauch in Deutschland nach Energieträger
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 20. Oktober
  • Strom: Abwärtstrend bei Day Ahead und Frontjahr
  • Gas: Händler warten ab
Enerige & Management > Strom - Verschärfung des Nord-Süd-Gefälles erwartet
Bild: Shutterstock
STROM:
Verschärfung des Nord-Süd-Gefälles erwartet
Bis 2019 wird es weitaus mehr Kraftwerksstilllegungen als Zubau geben. Die ungleiche Erzeugungssituation zwischen Nord- und Süddeutschland verschärft sich in den nächsten Jahren.
 
Mit Stand November 2017 verzeichnet die Bundesnetzagentur laut ihrem noch unveröffentlichten Monitoringbericht zum Elektrizitätsmarkt in Deutschland insgesamt 105 800 MW Erzeugungsleistung mit nicht erneuerbaren Energieträgern. Davon nehmen 96 800 MW am Strommarkt teil, 9 000 MW agieren außerhalb des Strommarktes (4 800 MW Netzreserve, 900 MW in Sicherheitsbereitschaft, 3 300 MW...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 30.10.2017, 16:16 Uhr