• Strom: Minimaler Rückgang
  • Gas: Rückläufig
  • Enercity gewinnt Kunden
  • Weiterhin langsamer Netzausbau
  • EWI empfiehlt LNG
  • Vaillant mit Rekordumsatz durch Wärmepumpen
  • Eder bleibt Chef der SWU in Ulm
  • Braunkohlebetreiber Leag entwickelt Solarpark
  • Gasnetze als "tragende Säule der Energiewende"
  • Stadtwerke Dinslaken mit Rekordergebnis
Enerige & Management > Gas - Verbundprojekt für methanbasierte Kraftstoffe startet
Bild: Volkswagen AG
GAS:
Verbundprojekt für methanbasierte Kraftstoffe startet
Um methanbasierte Kraftstoffe aus erneuerbaren Quellen schnell in konkrete Anwendungen zu bringen, fördert das Bundeswirtschaftsministerium mit 19 Mio. Euro das Projekt „MethQuest“.
 
In dem Verbundforschungsprojekt sollen Technologien entwickelt werden, mit denen sich aus erneuerbaren Quellen methanbasierte Kraftstoffe entwickeln lassen. Ziel ist die Anwendung dieser Kraftstoffe etwa im Personen-, Güter- oder Schiffsverkehr. Der Projektname Methquest steht für „Methan aus erneuerbaren Quellen in mobilen und stationären Anwendungen“. „Für eine...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Montag, 17.09.2018, 12:51 Uhr