• OTC-Strommarkt schwächer, CO2 und Erdgas mit Verlusten
  • Solarbranche kommt zurück
  • Bürgerentscheid kippt Audis Pläne für ein Holzkraftwerk
  • Voltaris sieht Rollout-Planung nur wenig beeinträchtig
  • Flaute für die Windkraft in Thüringen
  • Stromerzeugung per Segelflugzeug
  • Deutschland soll internationaler Leitmarkt für grünes Gas werden
  • Neuer Wettbewerb oder altes Geschäftsmodell?
  • Preisangabe beim Stromtanken noch lange nicht transparent
  • Erneut Frequenzprobleme im Netz
ÖSTERREICH:
Verbund stoppt ÖSL-Verhandlungen
Die Österreichische Elektrizitätswirtschafts-AG (Verbund) mit Sitz in Wien hat die Verhandlungen zur Umsetzung der Österreichischen Stromlösung (ÖSL) ausgesetzt.
 
Im Zuge des Zusammenschlusses wollen der Verbund und die Partnerunternehmen der EnergieAllianz (Wiener Stadtwerke, EVN, Bewag/Begas, Energie AG und Linz AG) eine gemeinsame Stromhandels- und Kraftwerksgesellschaft gründen, in die alle heimischen Kraftwerke der Unternehmen eingebracht werden. Angesichts der „schwerwiegenden wettbewerbsrechtlichen öffentlichen Vorwürfe“ habe sich der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Montag, 20.09.2004, 13:54 Uhr