E&M exklusiv Newsletter:
E&M gratis testen:
Energie & Management > Stromnetz - Verbund-Chef kritisiert deutsches Strom-System
Bild: Fotolia.com, Gina Sanders
Stromnetz

Verbund-Chef kritisiert deutsches Strom-System

Wolfgang Anzengruber, Vorstandsvorsitzender der Wiener Verbund-Gesellschaft, hat in einem Zeitungsinterview auf die instabile deutsche Stromversorgung hingewiesen und über die Vergütung der Reservekapazitäten gesprochen, die der Verbund für Süddeutschland stellt.
"Es ist eine skurrile Situation. Deutschland hat viel Windkraft im Norden, die Verbraucherzentren befinden sich eher im Süden. Es gibt Engpässe, den Strom zu transportieren", sagte Anzengruber im Gespräch mit der Zeitung "Die Welt" (Onlineausgabe 20. März). Um auf Engpässe im Winter vorbereitet zu sein, hatten die Bundesnetzagentur bzw. die deutschen Übertragungsnetzbetreiber K

Donnerstag, 21.03.2013, 12:43 Uhr
Andreas Kgler
Energie & Management > Stromnetz - Verbund-Chef kritisiert deutsches Strom-System
Bild: Fotolia.com, Gina Sanders
Stromnetz
Verbund-Chef kritisiert deutsches Strom-System
Wolfgang Anzengruber, Vorstandsvorsitzender der Wiener Verbund-Gesellschaft, hat in einem Zeitungsinterview auf die instabile deutsche Stromversorgung hingewiesen und über die Vergütung der Reservekapazitäten gesprochen, die der Verbund für Süddeutschland stellt.
"Es ist eine skurrile Situation. Deutschland hat viel Windkraft im Norden, die Verbraucherzentren befinden sich eher im Süden. Es gibt Engpässe, den Strom zu transportieren", sagte Anzengruber im Gespräch mit der Zeitung "Die Welt" (Onlineausgabe 20. März). Um auf Engpässe im Winter vorbereitet zu sein, hatten die Bundesnetzagentur bzw. die deutschen Übertragungsnetzbetreiber K

Donnerstag, 21.03.2013, 12:43 Uhr
Andreas Kgler

Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?

Kaufen Sie den Artikel

  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98

Testen Sie E&M kostenlos und unverbindlich

  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung

Login für Kunden

Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.