• Flüssiges "Erd"-Gas aus Luft und Strom
  • BSW bietet neues Merkblatt zu Redispatch 2.0
  • BDEW rät zu LED-Weihnachtsbeleuchtung
  • Habeck: Erneuerbaren-Ausbau geht nicht ohne Zumutung
  • Rechenzentren mit Potenzial für Systemdienstleistungen
  • Heidelberg kauft Ladesäulentechnologie von EnBW
  • Wallboxen: Gekauft wird, was verbaut wird
  • Breiter Konsens für kommunale PV-Beteiligung
  • Hanauer Straßennetz hat einen digitalen Zwilling
  • RWE beabsichtigt Wasserstoffhandel mit Novatek
BETEILIGUNG:
Veränderte Beteiligungsstruktur bei Babcock
Die Babcock Borsig AG, Oberhausen, hat einen Anteil von 25 % der Howaldtswerke-Deutsche Werft AG (HDW) verkauft. Unabhängig davon ist die Deutsche Bank mit einer Beteiligung von 8,8 % neuer Großaktionär von Babcock Borsig.
 
Wie das Energietechnik- und Schiffbau-Unternehmen heute mitteilte, wurde der 25 %-Anteil an HDW an den US-amerikanischen Finanzinvestor One Equity Partners, einer Gesellschaft von Bank One Corporation, Chicago, veräußert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.One Equity Partners erwirbt zudem 50 % minus 1 Aktie der HDW-Anteile, die von der Preussag AG, Hannover, und einem...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Montag, 11.03.2002, 17:39 Uhr