• Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 25. September
  • Gas: Preise bewegen sich seitwärts
  • Strom: Preise im Abwärtstrend
  • Mitnetz Strom untersucht entkoppeltes Ortsnetz
  • Hürden für Regelenergie aus tiefer Geothermie
  • Energiewende lässt Tennet wachsen
  • Viel Potenzial für E-Auto-Tarife
  • Grüner Wasserstoff aus Wunsiedel kommt
  • "Mutloser Entwurf" für Treibhausgasminderung im Verkehr
  • Ammoniak als flüssiger Strom
REGENERATIVE ENERGIE:
VDEW: EEG effizienter gestalten
Die Wirksamkeit des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) sei unbestritten – Nachholbedarf bestehe bei der Effizienz der Förderung, so der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW), Berlin.
 
„Die deutsche Stromwirtschaft bekennt sich zur gesamtgesellschaftlichen Aufgabe der Erschließung erneuerbarer Energien“, erklärte VDEW-Präsident Werner Brinker auf der Konferenz „Regenerative Energien“ in Berlin. 2002 wurden in Deutschland rund 45 Mrd. kWh Strom aus regenerativen Energiequellen erzeugt - etwa 18 % mehr als im Jahr zuvor.Da Kapital...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 26.02.2003, 16:41 Uhr