• Keine Bund-Länder-Einigung zur Finanzierung der Entlastungen
  • Österreich: E-Control sieht Gaspreise als Herausforderung
  • eBook: Software für nachhaltige Betriebsführung
  • On Demand Webinar:
  • Wärmewende? Mit Wasserstoff!
  • Pelletproduktion in Deutschland
  • Länder verlangen Klarheit bei Energiekosten-Entlastungen
  • Gas zieht Strom nach unten
  • Bio-Methan als Erdgasersatz
  • Deutscher Projektentwickler mit zweitem finnischem Windpark
Enerige & Management > Windkraft - Vattenfall investiert 1 Mrd. Euro für Horns Rev 3
Bild: Fotolia.com, zentilia
WINDKRAFT:
Vattenfall investiert 1 Mrd. Euro für Horns Rev 3
Vor der Westküste Dänemarks baut der schwedische Vattenfall-Konzern seinen bislang größten Offshore-Windenergiepark.
 
Der Vattenfall-Vorstand hat grünes Licht für den Bau des Offshore-Windparks Horns Rev 3 vor der Westküste Dänemarks gegeben. Rund 1 Mrd. Euro will der schwedische Staatskonzern in sein mit einer Leistung von 400 MW bislang größtes Hochsee-Windprojekt investieren. Für Horns Rev 3 hat Vattenfall bei MHI Vestas 49 Windturbinen mit einer Leistung von jeweils 8 MW Leistung bestellt. Nach...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 02.06.2016, 11:41 Uhr