• App lässt E-Autos möglichst viel Ökostrom laden
  • Führungswechsel bei Stadtwerken Willich und Meerbusch
  • Wechsel im Geschäftsbereich Netze der Stadtwerke Bielefeld
  • Abschied vom "letzten Ruhrbaron": Werner Müller ist tot
  • Klimakabinett befasst sich mit CO2-Bepreisungs-Gutachten
  • Netzgesellschaft Rietberg-Langenberg wird gegründet
  • Vorerst keine Biohybrid-Anlage in Ostrach
  • Analysewerkzeug für Online-Handelsplatz
  • Mobile Speicher gegen temporäre Netz-Engpässe
  • Mehr Solar-Leistung für die Dächer Berlins
Enerige & Management > Personalie - Van Bergen kündigt Rückzug an
Bild: Fotolia.com, Gina Sanders
PERSONALIE:
Van Bergen kündigt Rückzug an
Johannes van Bergen (64), Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Schwäbisch Hall, wird nach 24 Jahren an der Unternehmensspitze am 31. Januar 2015 aus dem Amt scheiden.
 
Seine Nachfolger werden als gemeinschaftlich vertretungsberechtige Geschäftsführer Gebhard Gentner und Ronald Pfitzer, beide seit Mai 2012 Mitglieder der Geschäftsführung. Sie übernehmen van Bergens Geschäftsbereiche Finanzen, Beteiligungen, Personal, Einkauf, Marketing & Kommunikation. Van Bergen bleibt weiterhin Geschäftsführer der städtischen Holding Schwäbisch Haller Beteiligungsgesellschaft mbH, der Energie-Rhein-Sieg GmbH, der Ahrtal-Werke GmbH sowie Vorstand der Solar Invest AG.
 

Helmut Sendner
Herausgeber
+49 (0)8152 9311-11
eMail
facebook
© 2019 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 30.10.2014, 09:10 Uhr

Mehr zum Thema