• Strom überwiegend schwächer
  • Gaspreise in Nordwesteuropa geben nach
  • Vattenfall baut schwimmenden Windpark vor Schottlands Küste
  • Flensburg setzt auf Großwärmepumpen
  • Gaswirtschaft bereitet sich auf Engpassmanagement vor
  • EU-Kommission konsultiert Energiewirtschaft
  • Das Weltklima wird schneller heißer
  • VW und Bosch planen europäische Lieferkette für E-Mobilität
  • Energiepreise treiben Inflationsrate auf Höchststand seit 30 Jahren
  • GuD Herne erzeugt erstmals Strom
Enerige & Management > IT - Unterstützung beim Einspeisemanagement
Bild: Fotolia.com, topae
IT:
Unterstützung beim Einspeisemanagement
Damit die Verteilnetze stabil bleiben, dürfen Netzbetreiber Einspeiser unter bestimmten Umständen abschalten. Eine Software hilft in Schwäbisch Hall, die Abschaltung gesetzeskonform durchzuführen.
 
Die Grundlagen zur Durchführung von Abschaltmaßnahmen zur Sicherung der Netzstabilität sind im Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) und im Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) festgelegt. Gefordert wird unter anderem eine diskriminierungsfreie Behandlung der Einspeise-Anlagen; das macht eine rechnergestützte Lösung nötig. Die Stadtwerke Schwäbisch Hall haben dazu eine Software für das...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 30.01.2014, 12:43 Uhr