• Kontinuität bei den Stadtwerken Dessau
  • Rundum-Paket für Post-EEG-Windturbinen
  • Kommunale Wärmeplanung im Fokus
  • Forschungsprojekt Ariadne startet
  • Bundestag beschließt Kohleausstieg und Strukturwandelgesetz
  • EU fördert emissionsarme Technik
  • Neuer Präsident des Energiegeschäfts bei Wärtsilä
  • Heidebroek neue Vorsitzende des LEE Niedersachsen-Bremen
  • Förderaufruf zielt auf Integration
  • Lorawan statt Kurven ums Karree
Enerige & Management > Klimapolitik - Unternehmen rufen zu mehr Klimaschutz auf
Bild: Fotolia.com, Nicole Effinger
KLIMAPOLITIK:
Unternehmen rufen zu mehr Klimaschutz auf
Einen schnellen Umstieg zu 100 Prozent erneuerbare Energien fordern rund 40 deutsche Unternehmen zum Auftakt des UN-Klimagipfels in Marrakesch.
 
Während in Berlin noch um die konkrete Ausgestaltung des Klimaschutzplans 2050 gerungen wird und die Staatengemeinschaft am 7. November zum 22. UN-Klimagipfel in Marrakesch zusammenkommt, fordern deutsche Unternehmen die konkrete Umsetzung der Klimaschutzziele in Deutschland ein. Für Unternehmen und Investoren sei es von hoher Bedeutung, dass der Klimaschutzplan eindeutige Signale gibt und die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 07.11.2016, 09:05 Uhr