• BDEW mit neuem Vizepräsidenten und Wärmebeschluss
  • Photovoltaikverband befürchtet "verlorenes Jahr"
  • LNG-Terminal Stade gewinnt Fluxys als Investor und Betreiber
  • Aachen packt die Wärmewende an.
  • Bundesnetzagentur prüft Systemrelevanz von drei Steinkohlekraftwerken
  • Cortility mit neuen Geschäftsführern
  • Engie investiert in Geothermie-Unternehmen
  • Verbrauch in Berlin sank um vier Prozent wegen Corona-Lockdown
  • Solarkraftwerk mit Schafen und Traktoren
  • Joint Venture bietet "modernes Heat-Contracting" an
Enerige & Management > Emissionshandel - Unternehmen rechnen mit steigenden CO2-Preisen
Bild: Fotolia.com, thingamajiggs
EMISSIONSHANDEL:
Unternehmen rechnen mit steigenden CO2-Preisen
Marktteilnehmer im EU-Emissionshandel rechnen mittel- bis langfristig wieder mit einem deutlich höheren Preisniveau bei den Emissionsrechten. Laut einer aktuellen Marktstudie sind sie für den UN-Klimagipfel Ende des Jahres in Paris aber weniger zuversichtlich.
 
Die Preiserwartungen für EU-Emissionsberechtigungen (EUA) sind im aktuellen CO2-Barometer deutlich angehoben worden. Mittel- bis langfristig zeige sich bei der Preiserwartung ein positiver Trend, heißt es in der am 25. September vom Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und der Frankfurter KfW-Bankengruppe veröffentlich Marktbefragung. Im Durchschnitt würden die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 25.09.2015, 13:09 Uhr