• Ab 2024 sollen Wasserstoffzüge durch Bayern rollen
  • E-Mobilität derzeit nur mit Subventionen relevant
  • Kommission genehmigt Aufbau europäischer Batterieproduktion
  • Erstes Energiesprong-Projekt gestartet
  • VDI befürchtet Stromengpässe ohne Windkraftausbau
  • Kooperation für den Erhalt der Infrastruktur
  • 20 Mio. Euro für Energiewende und Klimaschutz
  • Streit um die Reform der europäischen Energiecharta
  • Erzeugen, Speichern, Fahren
  • Sichere Vernetzung in der Industrie 4.0
Enerige & Management > Heizkraftwerke - Unique Wärme
Bild:
HEIZKRAFTWERKE:
Unique Wärme
Zusammen mit der Universität haben die Stadtwerke Bochum dank eines neuen Heizkraftwerkes die Fernwärmeversorgung im Süden der Revierstadt auf neue Füße gestellt.
 
Frank Peper blickt zufrieden nach oben: „Einer der drei Schornsteine qualmt. Das zeigt, dass unsere Anlage in Betrieb ist.“ Der promovierte Maschinenbauingenieur, der bei den Stadtwerken Bochum die Hauptabteilung Fernwärme, Wasser und Energieprojekte leitet, ist verantwortlich für das derzeit größte Wärmeprojekt des Revierunternehmens. Zusammen mit der Ruhr-Universität Bochum stellt...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Dienstag, 11.12.2018, 11:57 Uhr