• Großstromspeicher in Salzkavernen wird erforscht
  • Relaunch der Info-Plattform für Fernwärme
  • EU stockt Mittel für grünen Verkehr auf
  • Getec und Deutsche Wohnen entwickeln Mieterstrom-Modelle
  • Mehr Leistung für die Ladestation
  • OVM: Mark Garrett führt Aufsichtsrat
  • Preisentwicklung für Lithium-Ionen-Batterien 2013 bis 2022
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 29. September
  • Strom: Zeichen stehen auf bullish
  • Gas: Aufwärtstrend setzt sich fort
Enerige & Management > Gasnetz - Uniper hält Scheitern von Nord Stream 2 für denkbar
Bild: Fotolia.com, WestPic
GASNETZ:
Uniper hält Scheitern von Nord Stream 2 für denkbar
Der Energiekonzern Uniper verweist in seinem Halbjahresbericht 2020 auf mögliche Verzögerungen beim Bau der Gasleitung Nord Stream 2 − bis hin zu einer Nichtfertigstellung.
 
Die intensiven Anstrengungen der USA, gezielte Sanktionen gegen das Pipeline-Projekt zu verhängen, haben laut dem Bericht die Wahrscheinlichkeit für ein Scheitern erhöht. Im Juli 2020 hatte der US-Senat zum einen den Verteidigungshaushalt für 2021 bewilligt und hier Sanktionen gegen Nord Stream 2 mittels CAATSA-Gesetz (Countering America's Adversaries Through Sanctions Act)...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 12.08.2020, 11:03 Uhr