• Feldtest für intelligentes Laden startet
  • Wirtschaftlichkeit von Mehrsparten-Metering auf Prüfstand
  • Südlink-Trasse für den Abschnitt C entschieden
  • EU senkt Emissionen 2019 um 3,7 Prozent
  • GET H2 beantragt EU-Förderung für 105-MW-Elektrolyseur
  • Futtermittelhersteller liefert Abwärme für Biomethananlage
  • Bundesnetzagentur sichert "Vorfahrt" für Erneuerbaren-Anlagen
  • Bremen bereitet mit neuem BHKW Kohleausstieg vor
  • Dänemark lässt "HyBalance" für Strommärkte zu
  • Stahlkragen für höhere Stabilität
UNTERNEHMEN:
Unabhängigkeit stärken
Die Stadtwerke Aachen werden sich an mehreren Vorhaben der Trianel-Gruppe beteiligen. Außerdem bieten sie anderen Kommunalversorgern ein neues Abrechnungsmodul für den Gastransport an.
 
Reichlich Geld nimmt die Stadtwerke Aachen AG (Stawag) in den kommenden zehn Jahren in die Hand. Allein für den Ausbau der Eigenstromerzeugung wollen die Rheinländer rund 250 Mio. Euro investieren. Vorgesehen sind dabei unter anderem Beteiligungen an den neuen Kraftwerken der Trianel-Gruppe in Hamm (GuD-Anlage) und Lünen (750 MW Kohleblock), aber auch der Bau einer eigenen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 21.09.2006, 11:05 Uhr